Fußgänger bei Rollerunfall verletzt

Anzeige
Ein 17-Jähriger fuhr am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr mit seinem Motorroller die Heißener Straße in Richtung Brückstraße entlang. Als ein Fußgänger in Höhe der Hausnummer 77 die Straße auf
dem Überweg überqueren wollte, bremste er seinen Roller ab. Dabei kam er auf regennasser Straße ins Rutschen und stieß mit dem 51-jährigen Passanten zusammen. Dieser musste mit Verletzungen im Schulterbereich
ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Rollerfahrer blieb
unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.