Großer Familienspass im Styrumer Schloßpark

Anzeige
Jedes Jahr dabei und damit ein fester Bestandteil des Festes am Wassermuseum: Bad Squad, die Rapper.
 
"Die 3 Kalwitzkis" begeistern mit Folksongs und A capella Gesängen.

Rund um das Wassermuseum wird am Sonntag, 5. Juni, von 12 bis 18 Uhr ein großes Familienfest gefeiert. Über 160 freiwillige Helfer und Mitarbeiter und erstmals über 40 Einrichtungen, Vereine und Initiativen haben einen Veranstaltungstag mit einem umfassenden Programm auf die Beine gestellt.

Wenn die Sonne sich an diesem Tag zeigt und die Gewitter sich woanders austoben, dann werden sich Besucher aller Altersgruppen für das Programmangebot begeistern.
Highlights auf der Bühne sind der Zauberer und Entertainer Martin Freund, das Trio „Die 3 Kalwizkis“, die kurdischen Musiker „Abo &Raid“, die Rapper von „Bad Squad“ um den charismatischen Sänger Daniel Yogathas und die aufstrebende Dance Crew des Styrumer TV „Teytonic Crew“.
Der Mülheimer Martin Freund beherrscht wie kaum ein anderer im weiten Umkreis die Tricks der Zauberei und Illusion. Neben „Close-ups“ auf dem Veranstaltungsgelände wird er um 13.30 Uhr und 17.00 Uhr ein Bühnenprogramm präsentieren.


Highlights auf der Bühne mit Zauberei, Rap, Folk, Musik und Tanz


„Die 3 Kalwitzkis“ begeistern mit Folk- und A-cappella-Songs ein junges wie ein älteres Publikum. Auftritte um 14.30 Uhr sowie um 17.30 Uhr.
Kurzfristig in das Programm aufgenommen wurde das Trio „Abo & Raid“ mit Musik in kurdischer, arabischer und auch deutscher Sprache. Die Künstler engagieren sich zudem seit Jahren für Flüchtlinge aus dem arabischen Raum. Auftritt um 14.10 Uhr.
Seit Jahren fester Bestandteil des Musikprogramms sind die Styrumer Rapper von „Bad Squad“ auf. Sie bringen immer befreundete Rapper und auch gute Newcomer mit. Auftritt 16:00 Uhr.
Eine bemerkenswerte Tanzvorführung verspricht die Styrumer Dance-Crew „Teytonic Crew“ mit ihrem Auftritt um 16:30 Uhr. Die fünf jungen Frauen sind aktuell in mehreren bundesweiten Wettbewerben erfolgreich unterwegs und werden ihre aktuelle Performance auf der Aquarius-Bühne zeigen.

Aus dem Stadtteil werden Tanz- und Gesangsgruppen des Styrumer TV (Hip-Hop-Kids – 16:45 Uhr), der Willy-Brandt-Schule (Popsingers – 15:00 Uhr) dem Jugendzentrum Café4You (Dance-Crews – 15:25 Uhr) sowie andere Gruppen aus dem Umfeld des Schlosses (z.B. Schul-AGs mit Rap und dem Styrum Lied „Styrum ist Cool“) auftreten.

Die Prinzengarde Rote Funken ist mit ihrer Minigarde und ihrer Showtänzerin auf der Bühne vertreten. Ebenfalls wieder dabei ist die Showtanzgruppe des MCC Rot-Weiß.

Kreative Wasseraktionen und Spielangebote zum mitmachen im Aquarius


Natürlich ist der Aquarius an diesem Nachmittag bei freiem Eintritt zu besichtigen. Zudem gibt es originelle Wasser-Aktionen, die Museumspädagoginnen gemeinsam mit der Unterstufe des Berufskollegs Stadtmitte Spielaktionen entwickelt haben. Unter der Leitung der Lehrerinnen Silke Nocker und Marieluise Teloh werden verschiedene Spiel- und Mitmachstationen angeboten: Experimente mit Wasser, Seifenblasenexperimente sowie Kreativangebote rund um das Thema Wasser. Für die angehenden Erzieherinnen ist diese Aktion ein attraktiver Teil ihrer Ausbildung.

Der Styrumer Treff wird die Tombola neben einer Tischkegelbahn betreuen und bietet Lose zum Preis von 50 Cent an. Neben Reisekoffern, einer Werkzeugkiste und einem Blumenständer finden sich auch viele Preise für Kinder in der Tombola.
Eine Kunst- und Kunsthandwerksmeile ist in diesem Jahr im Barockgarten des Schloss Styrum vorgesehen:

Kunst & Künstlergruppen bieten praktische Malangebote.


Die Künstlergruppe KUNSTfeld, die in den vergangenen Jahren mit Ausstellungen und Kunstaktionen beteiligt war, wird in diesem Jahr wieder ein Malangebot für Kinder und Jugendliche anbieten.

Der Verein Kunsthaus Mülheim e.V. hat ein Würfel-Mitmachspiel (Das Kunsthaus-Spiel - ‚Der Weg zu einem Kunsthaus in Mülheim an der Ruhr‘) entwickelt und lädt zum Mitmachen ein.

Die Künstlergruppe „NaRoMa“ (Natürliche romantische Malerei) der Feldmann-Stiftung zeigt im Barockgarten ihre malerischen Fähigkeiten und sucht Malinteressierte.

Die Klöppelgruppe der Feldmann-Stiftung stellt sich vor und lädt auch zum Ausprobieren ein.

Offene Ateliers: Bitte eintreten


Am Veranstaltungstag haben wieder einige Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers im Obergeschoss des Schlosses geöffnet. Friedhelm O. Brandt wird vor Ort sein, über seine Arbeit berichten und sich über die Schulter schauen lassen. Um 15 Uhr wird dort auch die Mülheimer Schriftstellerin Christina Rühmann lustige Geschichten vortragen. Die Künstlerin Sabrina Seppi wird um 16.30 Uhr im Billardraum der Seniorentagesstätte das neueste Ergebnis ihrer Filmarbeit präsentieren: Easy World - eine Science-Fiction Komödie, die u.a. im Schloß Styrum gedreht wurde.

Und die Kleinen? Spaß mit dem AWO-Spielmobil


In diesem Jahr konnte das Angebot des AWO-Spielmobils durch eine finanzielle Förderung der Anneliese-Brost-Stiftung ausgebaut werden: Das AWO Spielmobil bietet viele Möglichkeiten und Gelegenheiten zum kreativen Spiel. Zudem sind in diesem Jahr ein Kletterturm, eine Hüpfburg und eine „Röllchenbahn“ dabei. Geeignetes Fachpersonal unterstützt diese Aktivitäten.

Für die ganz Kleinen schaffen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Aquarius Wassermuseum mit dem“ Aqua Lab“ eine Wasserwegelandschaft. Die Riesenseifenblasen sind auch für Erwachsene eine Herausforderung und sehr beliebt.

An verschiedenen Info- und Aktionsständen der beteiligten Gruppen und Vereine können Kleinigkeiten beim Spiel mit dem Glücksrad gewonnen werden. Die Lukaskirchengemeinde Styrum hat sich wieder zahlreiche Spiele ausgedacht und lädt zum Mitmachen ein. Auch die Andreas-Gemeinde bietet Spiele zu verschiedenen Themen an und richtet einen Kleinkinderspielplatz ein.

Der Fisch schwimmt im Kellergeschoss


Die Aquarienfreunde 07/48 Mülheim an der Ruhr haben sich mit der Gesellschaft für Aquarienkunde Duisburg e.V. zusammengeschlossen und zeigen in den Kellergewölben des Schlosses ihre Unterwasserwelt mit Süßwasserfischen in Aquarien bis zu 4.000 Liter Größe. Auch hier ist der Eintritt frei. Die Aquarienfreunde sind mittlerweile auch anerkannter Standort für Reptilien.
Auch der Pächter des Schloss Styrum, die Schwarz Gastro Group, will seine Räume zur Besichtigung öffnen.

Süßes, Saures, Heißes, Deftiges: Internationales Speisenangebot


Zur Versorgung des Publikums haben sich die verschiedenen Vereine und Einrichtungen auf eine große Angebotspalette eingestellt: Waffeln, Gegrilltes, internationale Spezialitäten, Eis, Kuchen und Vieles mehr. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf kommt ausschließlich Stadtteilprojekten und dem Fest zugute. Alle drei Styrumer Moscheevereine sind am Fest beteiligt, bieten Speisen und türkische Mitmach-Spiele für Kinder an.

Die ältere Generation ist bei Kaffee und Kuchen willkommen


In der Seniorentagesstätte im Schloss sorgen der Nachbarschaftsverein und die Arbeitsgruppe Styrum des Netzwerkes der Generationen für ein Kaffee- und Kuchenangebot und informieren über Angebote für Senioren im Stadtteil. Hier präsentiert auch der Styrumer Geschichtsgesprächskreis seine ‚Bilder- und Lesebücher’ über den Stadtteil.
Kinder haben Gelegenheit, ihr Kinderzimmer aufzufrischen. Beim Kindertrödel können sie Spielzeug verkaufen, außerdem gibt es gut erhaltene Kleidung zu kaufen.

Auch der Styrumer Bürgerbus e.V. wird an diesem Tag im Stadtteil unterwegs sein. Von 12 bis 18 Uhr fährt er den Linienverkehr durch Styrum. Der Fahrpreis beträgt 1,50 Euro. Im Park präsentiert sich der Verein mit einem Infostand.

Veranstalter sind RWW mit dem Aquarius Wassermuseum, die Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung und der Verein ‚Kinder helfen Kindern, Grenzenlos e.V.‘. Erstmals unterstützt auch die ALDI-Süd Mülheim an der Ruhr GmbH das Fest.
Nähere Informationen gibt's bei:
„Kinder helfen Kindern, Grenzenlos e.V.“, Helga Forstmann;
Tel. 0231/9 24 21 99 oder E helga.forstmann@gmx.de
Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung, Max Schürmann;
Tel. 40 80 23 oder E feldmannstiftung@mülheim-ruhr.de
RWW/ Aquarius, Beate te Kloot;
Tel.

44 33-390 oder E beate.tekloot@rwe.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.