Gute Stimmung auf der BIG-Fete 2017

Anzeige
Moderator Thomas Straßman führte souverän durchs Programm. Fotos: Joshua Belack

Auch wenn Petrus am Samstag, 1. Juli, wettertechnisch nicht mitspielte, tat dies der Stimmung auf der BIG-Fete 2017 keinen Abbruch. "Trotzdem waren die Musik und Stimmung gut", freute sich Rolf Bellenbaum, 1. Vorsitzender der BIG.

Von Andrea Becker

So verwandelte sich die Broicher Mitte am Samstag, 1. Juli, mit Bühne und kulinarischen Ständen in eine bunte "Festmeile". Und nicht nur die Broicher waren gespannt, was die BIG in diesem Jahr auf die Bühne und auf die Beine gestellt hat. Moderator Thomas Straßmann führte souverän durchs Programm, was sich wahrlich sehen und hören lassen konnte. Felix, der bei der SAT 1-Sendung "The voice kids" brillierte, stand mit seiner Gitarre auf der Bühne, als hätte er noch nie etwas anderes gemacht und überzeugte nicht nur die jüngere Generation. Auch die tänzerischen Einlagen der Kinder der hiesigen Ballettschule Spohr sorgten für Begeisterung bei Jung und Alt. Vor allem die Eltern waren "aus dem Häuschen", als die kleinen Ballerinas ihr Können vor dem Publikum zeigten. Weitere Tanzgruppen und ein schönes Rahmenprogramm für die Kinder rundeten das Familienfest ab.

Gute Stimmung bei Rock und Pop


Der Nachmittag und Abend standen dann ganz im Zeichen von Rock und Pop: Die Bands "21 Rising Sun", "Walking Hats" und "Night on train" sorgten für beste Partystimmung und einen schönen Festausklang. Aber auch das leibliche Wohl kam an diesem Festtag nicht zu kurz, denn sowohl die BIG-Mitglieder als auch die Gaststätten Posthorn und Depot, das Restaurant Divan und das Café Monika verwöhnten die Gaumen der Besucher. Auch der Weinstand war gut besucht, konnte man dort doch gute Tropen vom Weingut Küferei Weis probieren. "Alles in allem war es ein gelungenes Fest", so Bellenbaum und weiter: "Natürlich könnte das Wetter beim nächsten Mal besser sein." Wann die BIG das nächste Mal zum Fest einlädt, steht noch nicht ganz fest, "aber wahrscheinlich 2019", plant Bellenbaum. Die Ballerinas der Ballettschule Spohr sorgten nicht nur bei den Eltern für Begeisterung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.