Kind von Auto touchiert - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Anzeige

Nach einer Verkehrsunfallflucht sucht der zuständige Verkehrsermittler nach Zeugen.

Am vergangenen Samstagmittag,18. März, gegen 14 Uhr, überquerte ein 11-jähriger Junge die Heinrich-Lemberg-Straße an der Fußgängerfurt der Kreuzung Hardenbergstraße. Der Fahrer/ die Fahrerin eines schwarzen VW Golf, der von der Hardenbergstraße nach links in die Heinrich-Lemberg-Straße abbog, übersah den Jungen vermutlich.

Der Außenspiegel touchierte das Kind. Der/Die Unbekannte setzte die Fahrt in Richtung Kruppstraße fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Zuhause erzählte der Schüler seiner Mutter später von dem Verkehrsunfall. Seine Verletzungen wurden anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Der schwarze Golf hat vermutlich das Kennzeichenfragment MH-CL. Zu der Person am Steuer sind keine Einzelheiten bekannt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/ oder Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.