Kinder wollen Bankkundin berauben

Anzeige
(Foto: Wolfgang Lückenkemper/pixelio.de)
Im Forum versuchten am Donnerstag Vormittag, 8. August, zwei Jungen eine
Bankkundin an einem Geldautomaten zu berauben. Beim Abheben von Bargeld an einem Sparkassenautomaten des Hans-Böckler-Platzes drängten sich plötzlich zwei Jungen an die Frau. Trotz der Stöße konnte die Bankkundin den Diebstahl des ausgegebenen Geldes verhindern.

Ein alarmierter Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnte beide Kinder noch im Einkaufszentrum festhalten und die Polizei alarmieren. Obwohl die kindlichen Räuber falsche Namen angaben, konnte ihre wahre Identität auf der Wache geklärt werden. Die neun und zehn Jahre alten Jungen gaben an, in Duisburg zu wohnen. Da weder Anschrift, Eltern noch Erziehungsberechtigte ermittelt wurden, übernahm das Jugendamt beide Kinder.

Das nun ermittelnde Kriminalkommissariat prüft weitere ungeklärte Straftaten in Mülheim, die vielleicht ebenfalls den beiden Jungen zugeschrieben werden müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.