Kleinwagen erfasst Radfahrer - 19-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Die Polizei musste einen Unfall in Speldorf aufnehmen. Foto: Archiv
Bei einem Verkehrsunfall in Mülheim-Speldorf erlitt ein 19-Jähriger Fahrradfahrer gestern Morgen (19. Dezember) schwere Verletzungen. Gegen 8 Uhr befuhr der Radler
den Radweg der Ruhrorter Straße in Fahrtrichtung Duisburger Straße. Möglicherweise ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, überquerte er in Höhe der Einfahrt eines BMW Händlers die Fahrbahn. Auf der Fahrbahn erfasste ihn der Smart eines Duisburgers (54), der parallel zum 19-Jährigen in gleiche Richtung fuhr. Bei der Kollision stürzte der Mülheimer und verletzte sich schwer. Nach seiner medizinischen
Versorgung an der Unfallstelle wird der Schwerverletzte nun stationär im Krankenhaus behandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.