Laufe und tue Gutes dabei

Anzeige
Sie freuen sich schon jetzt über reges Interesse Ihrerseits, viele Anmeldungen, eine große Zuschauerschar und tolle Erlöse für die „kidsvision germany e.V. Vordere Reihe: Claus Boving (GF von enerson telecommunication GmbH), Birte Jess (Werbegem. Saarn), Roland Donner (Schauspieler); hi. Reihe Peter Poeppel (GF Hartmann&Company), Astrid Heiseler (kidsvision), Maggie Schettler (Werbegem. Saarn) und Reinhard Kraemer (Vorsitzender kidsvision)
 
So sah es beim 1. Charity-Lauf in Dinslaken aus. (Foto: Roland Donner)

DSDS, GNTM, GZSZ diese Abk. kennt in der heutigen Zeit fast jeder. LfdL? Eher wenige. Und damit sich das ändert, sollten Sie sich diese Abkürzung merken.

Warum? Weil wir Sie animieren wollen beim „Lauf für die Liebe“ (LfdL) mitzumachen! Der nächste „Merker“: Sonntag, den 10. April 2016! Dann findet der „Lauf der Liebe“ erstmalig in Mülheim statt. Der LfdL ist ein Charity-Lauf (es darf aber auch gewalkt werden) über 5 Km bzw. 10 Km durch die Ruhrauen. Jeder, aber auch jeder, egal wie toppfit oder blutjunger Anfänger, kann mitmachen. Denn es geht nicht darum, sportliche Erfolge zu erringen. Das Glückshormon Serotonin wird nicht auf der Laufstrecke ausgeschüttet. Nein, im Anschluss an den Charity- Lauf werden die Teilnehmer das Gefühl bekommen, jede Menge GUTES getan zu haben.

Comedian als Erfinder

Der Kabarettist, Schauspieler und Comedian Roland Donner aus Dinslaken ist der Erfinder dieses wahrlich guten Lauf-Events. Im April 2014 stellte er erstmalig diesen LfdL in seiner Heimatstadt auf die Beine. 70 Teilnehmer und 2000,- € kamen zusammen. Beim zweiten Lauf im April 2015 waren es schon über 400 hilfsbereite Menschen die sich dem LfdL anschlossen und 6000,- € spendeten.
Und in Mülheim, unterstützt durch die Kollegin Astrid Heiseler, sollen es jetzt noch mehr werden. Denn der Erlös der Veranstaltung fließt 1:1 dem gemeinnützigen und eingetragenen Verein „kidsvision“ zu. Dieser Verein hat es sich auf die Fahnen geschrieben, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Dazu Reinhard Kraemer, Vorsitzender von kidsvision: „Wir unterstützen Familien, die Kinder mit Gendefekten haben.“ Diese äusserst seltene Krankheit ist und wird nur wenig erforscht, daher gibt es wenige Medikamente und Hilfen. „Darum werden solche Kinder und deren Familien schnell zu Randgruppen der Gesellschaft.“ erklärt Kraemer weiter.

Kinder aus Mülheim gesucht

„Nach den zwei Läufen in Dinslaken und einem in Korschenbroich, wo wir zwei Kindern helfen konnten, suchen wir nun in Mülheim Kinder, die Hilfe gebrauchen können.“ führt Comedian Donner aus. Um gleich nachzuschieben: „„Lauf für die Liebe" hat ja nun mal gar nichts mit ein- oder auch zweideutigen Dingen zu tun. Mich hat einfach nur die ganze Abkürzerei ein bisschen genervt. Und dem halten wir LfdL entgegen.“ Weil kidsvision und Kabarettist und Comedian Roland Donner den Event natürlich nicht alleine stemmen können, wurden Partner gesucht. Und die waren in der Saarner Werbegemeinschaft schnell gefunden. Birte Jess im Vorstand der Werbegemeinschaft vertreten: „Wir haben schon jede Menge Großveranstaltungen gewuppt. Und bei diesem guten Sinn und Zweck, war es für uns gar keine Frage unterstützend tätig zu werden.“ So ist also ein gutes Team aufgestellt worden. Jetzt liegt es an Ihnen für den guten Zweck und nicht aus rein sportlichen Gründen an den Start zu gehen. Anmeldestart ist am 6. Dezember am Stand auf dem Saarner Nikolausmarkt.

Bewerbungsschluss 15. Oktober

Zuvor werden jedoch, und das ist noch viel wichtiger, Mülheimer Familien gesucht, deren Kinde an einer seltenen Krankheit leiden und die Hilfe benötigen. Diese Familien bewerben sich über die Homepage von kidsvison unter www.kidsvison.de unter dem Menüpunkt „Spenden & Hilfe.
Ganz wichtig noch: Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2015 !!!
Für weitere Fragen und Informationen stehen Ihnen auch zur Verfügung
Reinhard Kraemer: reinhard.kraemer@kidsvision.de
Roland Donner: kontakt@roland-donner.de
Maggie Schettler: info@werbegemeinschaft-saarn.de
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.