LPG-Gasbehälter verursacht Feuerwehreinsatz

Anzeige
(Foto: Foto: Polizei)

Gegen 19.50 Uhr alarmierten Anwohner eines Garagenhofes an der Duisburger Straße am Dienstag, 20. Juni, die Feuerwehr, da sie Gasgeruch wahrgenommen hatten. Die Besatzung des kurze Zeit später eingetroffenen Löschzugs erkundete den Garagenhof sowie die umliegenden Grundstücke.



Es war leichter Gasgeruch wahrnehmbar. Schließlich wurde ein ausrangierter und entleerter LPG Gas Behälter gefunden, dessen Gasrückstände sich unter einem Vordach gesammelt hatten.

Der Gasbehälter wurde ins Freie gebracht und kontrolliert. Es wurden keine kritischen Konzentrationen gemessen. Die Einsatzstelle wurde nach ca. einer Stunde an die Polizei übergeben. Während des Einsatzes kam es auf der Duisburger Straße zu Verkehrsbehinderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.