Mörderische Hochzeit- Gewinnen Sie 2x2 Tickets

Anzeige
Coras Hochzeit steht unter keinem guten Stern. (Foto: Veranstalter)
Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Ashtonburry, Coras Stiefmutter, begrüßt die geladenen Gäste im festlich dekorierten Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland.

Zahlreiche Kerzen und feinstes Porzellan schmücken den Hochzeitssaal, denn Cora Tilling feiert ihre lang ersehnte Hochzeit mit Peter Ross. Einige Familienangehörige sind darüber jedoch gar nicht begeistert. Sie setzen alles daran, dem jungen Glück jede Menge Steine in den Weg zu legen. Die Hochzeitsgeschenke sind gespickt mit üblen Verdächtigungen. Was sich im Verlauf des luxuriösen Vier-Gänge- Hochzeits-Menüs abspielt, lässt vielfältige Spekulationen zu.
Kulinarischer Beginn dieser etwas anderen Hochzeitsfeier ist jedoch zunächst ein wohlmundender Prosecco als Aperitif. Schließlich will die Hochzeitsgesellschaft stets bei Laune gehalten werden. Als Amuse-Gueule serviert die fleißige Küchencrew feinsten Camembert an Preiselbeersoße- ein Gaumenschmaus, der selbst der eher unzufriedenen Lady Ashtonburry schmecken dürfte.

Nach dem ersten Gang schlägt das Schicksal zu

Doch schon nach dem ersten Gang schlägt das Schicksal erbarmungslos zu und die Hochzeit droht zu kippen. Anschuldigungen wie „wie kam der Bräutigam, der sonst all sein Geld verspielt, so überraschend zu Reichtum?“ stehen im Raum. Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut und warum lässt der sonst so zuverlässige Pfarrer so lange auf sich warten?
Um diese Wartezeit zu überbrücken kredenzt Familie Ashtonburry seinen Gästen derweil ein rosa gebratenes Rinderfilet an buntem Gartengemüse sowie überbackenem Kartoffelstampf.
Die Gemüter der Hochzeitsgesellschaft sind zwar erhitzt, können dank exquisiter Speisen jedoch beruhigt werden. Derweil macht sich Cora Tilling wahrhaft große Sorgen um den Pfarrer. Ist ihm was zugestoßen?
Aber keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich niemandem etwas passieren! Oder, vielleicht doch? Finden Sie es heraus und besuchen Sie ein exklusives Original KRIMIDINNER in der Residenz Uhlenhorst. Setzen Sie Ihr kriminalistisches Gespür ein und überführen Sie den Täter. Genießen Sie die authentische Atmosphäre in der Uhlenhorst Residenz und lassen Sie Ihren Gaumen mit feinster Sterneküche verwöhnen. Tickets und weitere Infos gibt es
hier .

VERLOSUNG
Wir verlosen 2x2 Tickets für das Original KRIMIDINNER „Nacht des Schreckens“ in der Residenz Uhlenhorst, am Freitag, 20. Dezember. Wer gewinnen möchte, sollte bis Freitag, 29. November, 24 Uhr unsere Hotline anrufen unter Tel. 01379/224414 (50 Cent aus dem Festnetz - M.I.T. Mobilfunkpreise können abweichen) und die Antwort auf folgende Frage nennen: In welchem Land steht das Herrenhaus der Familie Ashtonburry? Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden benachrichtigt.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.