MVG bitte den fahrer ansprechen

Anzeige
Ich hatte im Linienbus 131 nach einem Disput mit d. Fahrerin einen Herzinfarkt, diese verweigerte mir den Bus zu verlassen (trotz gültiges Ticket), ebenso verweigerte sie es mir auch nur die Türe zu öffnen (damit ich wenigstens besser atmen hätte können). Nicht nur dies: sie stellte mich als Simulant hin und machte sich über mich lustig. Und zur Erinnerung: bitte sprechen sie den Fahrer an.
Freue mich über jeden Kommentar und vor allem über etwas mehr Menschlichkeit.
Michael
0
3 Kommentare
1.076
Claudia Jacobs aus Mülheim an der Ruhr | 06.02.2016 | 12:46  
115
Michael Melzer aus Mülheim an der Ruhr | 07.02.2016 | 06:08  
2.652
Manfred Jozkowiak aus Mülheim an der Ruhr | 07.02.2016 | 13:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.