Netto-Filiale in Holthausen schließt

Anzeige
(Foto: PR-Foto Köhring/AK)

Eine schlechte Nachricht müssen die Holthauser Bürger kurz vor Weihnachten schlucken: Die Netto-Filiale an der Zeppelinstraße gegenüber der Einfahrt zum Wohncarree Witthausbusch, dem ehemaligen Kasernengelände, schließt Mitte Januar.

Die Begründung des Marken-Discounters: Die Filiale entspräche nicht mehr dem „modernen Netto-Konzept“. Sie habe eine kleine Verkaufsfläche, wenige Parkplätze und eine schlechte Verkehrsanbindung.

Viele Bürger sind nun verunsichert. Bei der Interessengemeinschaft Holthausen (INGHO) häufen sich vor allem am Bürgertelefon die besorgten Anrufe. „Der Netto-Markt ist nicht stark frequentiert, aber immer wieder gut besucht. Gerade die älteren Menschen, die in die Seniorenwohnungen auf das Kasernengelände gezogen sind, gehen dort einkaufen. Sie sind nicht sehr mobil und fürchten um ihre Nahversorgung“, weiß Vorsitzender Michael Dickhaus.

Verbleib von Tengelmann ebenfalls unklar

Für ihn ein weiterer Punkt, der die Attraktivität des Stadtteils beeinträchtigt. „Holthausen ist eine schöne Wohngegend, aber die Stadt tut hier zu wenig. Bürgersteige verkommen, Grünflächen werden zugebaut, die Stillegung der Straßenbahnlinie bis zum Flughafen - wir ärgern uns über viele Sachen. Wichtig wäre es, dass die Politiker sich auch dafür einsetzen, dass die Nahversorgung hier erhalten bleibt.“

Denn mit dem geplanten Verkauf von Tengelmann an die Edeka-Gruppe stehen auch die Tengelmann-Filialen zur Disposition. Neben Aldi ist Tengelmann dann der einzige Supermarkt mit Frischware im Stadtteil.

Jürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Mülheimer Wirtschaftsförderung, sieht das etwas optimistischer: „Der Tengelmann-Markt dort läuft super. Ich kann mir vorstellen, dass er bei einem Verkauf von einem Edeka-Franchisenehmer weiter betrieben wird.“ Ansonsten kann Mülheim & Business erst dann tätig werden, wenn ein neuer Discounter Flächen in Holthausen sucht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
18
Manuela Richter aus Mülheim an der Ruhr | 22.12.2014 | 10:56  
18
Manuela Richter aus Mülheim an der Ruhr | 22.12.2014 | 10:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.