Neue Kursangebote für Familien der Evangelischen Familienbildungsstätte

Anzeige
Babymassage
Montags: 6. Juni bis 4. Juli


Entspannung und Wohlfühlen für Babys mit Vater oder Mutter - In der Evangelischen Familienbildungsstätte, Scharpenberg 1b, findet vom 6. Juni bis 4. Juli immer montags von 15.30 bis 17 Uhr ein Babymassage-Kurs statt. Der Kurs kostet 40 €. Massage fördert die gesunde Entwicklung der Babys und wirkt beruhigend. Außerdem wird die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt und körperlichen und seelischen Schmerzen vorgebeugt.

Familientag für Mehrlingseltern
Samstag, 11. Juni


Zum Glück ist alles nur halb so doppelt - Von einem Tag auf den anderen haben manche Eltern alles doppelt und gar dreifach. Zwei Kinder, heißt das auch doppelte Arbeit, doppelter Stress, doppelte Sorgen? Auf jeden Fall ist so ein Doppelpack doppeltes Glück und doppelt so spannend. Am Samstag, 11. Juni von 10.00 bis 11.30 Uhr, haben Eltern mit Mehrlingen die Gelegenheit, sich kennenzulernen und über die Themen in dieser besonderen Familiensituation ins Gespräch zu kommen. Veranstalter ist die Ev. Familienbildungsstätte, Scharpenberg 1b. Die Gebühr beträgt 4,00 €.

Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit bei Kindern
Montag, 6. Juni

Hallo - Ciao - Selam ... Die Sprachentwicklung eines Kindes hat bei Mehrsprachigkeit eine eigene Dynamik und unterscheidet sich von der in nur einer Sprache. Die verschiedenen sprachlichen Elemente werden nicht unbedingt zeitgleich erworben. Dennoch werden die Meilensteine der Sprachentwicklungsstufen auch bei Mehrsprachigkeit durchlaufen. Die Ev. Familienbildungsstätte, Scharpenberg 1b, bietet dazu am Montag, 6. Juni von 19.30 bis 21.45 Uhr einen Informationsabend an. Hier kann man sich über Besonderheiten bei Mehrsprachigkeit informieren und Tipps erhalten, wie Kinder gefördert werden können und worauf bei mehrsprachigem Aufwachsen geachtet werden sollte. Die Gebühr beträgt 6,50 €.

Remagen - Kunst, Kultur und Lebensfreude
Donnerstag, 9.Juni

Eine Tagesfahrt nach Remagen bietet die Ev. Familienbildungsstätte am Donnerstag, 9. Juni an. Um 9 Uhr geht es los von der Rhein-Ruhr-Halle, Rückkehr gegen 19.30 Uhr. Erstes Ziel ist der Bahnhof Rolandseck. Hier wird die Ausstellung "Menschenskinder. Kinderleben zwischen Wunsch und Wirklichkeit" besichtigt. Nachdem in der Mittagspause Remagens kulinarische Seite entdeckt werden kann, kann man bei einem geführten Rundgang die Stadt kennen lernen: historische Sehenswürdigkeiten, Kunsthighlights wie das Skulpturenufer entlang des Rheins und das Friedensmuseum. Die Gebühr beträgt 45 € und beinhaltet Busfahrt, Eintritte und Führungen.


Geschichte & Geschichten des Fairen Handel(n)s - Besuch im Weltladen
Dienstag, 7. Juni


Bei einem Besuch im Weltladen kann man die Geschichte des Fairen Handels kennen lernen und mehr erfahren über die Produzenten und die vielfältigen Produkte der Fair-Handelskette. Selbstverständlich werden einige der vorgestellten Produkte verkosten. Die Ev. Familienbildungsstätte lädt ein zu diesem gebührenfreien Besuch am Dienstag, 7. Juni von 9.30 bis 11 Uhr.

Information und Anmeldung für alle angebotenen Kurse bei der
Familienbildungsstätte, Tel. 3003333, von montags bis freitags 9 – 12.30 Uhr und mittwochs bis 15 Uhr oder unter: www.evfamilienbildung.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.