Neue Termine des Blinden und Sehbehindertenvereins Mülheim

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Blindenverein |

Der Blinden- und Sehbehindertenverein, BSV-Mülheim e.V., bietet wieder Beratungssprechstunde für blinde und sehbehinderte Mitbürger.



Die Vorsitzende des BSV-Mülheim, Christa Ufermann, berät am Donnerstag, 7. Januar, von 10.30 bis 13.30 Uhr wieder blinde und sehbehinderte Mitbürger oder deren Angehörige im Raum 0113 in der ersten Etage im Medienhaus am Synagogenplatz. Der Beratungsraum ist über Zugangsrampe und Aufzug auch mit Rollstuhl und Gehhilfen leicht zugänglich. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Den Ratsuchenden wird Praktisches erklärt, damit sich Sehbehinderte im häuslichen Umfeld oder bei der Arbeit besser zurechtfinden. Erklärt werden Zuständigkeiten in Behörden. Fragen beantwortet Christa Ufermann unter Tel. 0208 – 432518,
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.