Neuer Oberstufenraum

Anzeige
(Vlnr.) Marion Krallmann (ehemalige Schulleiterin), Christian Dahlheim (Schülersprecher), Kelly Frey (Schülersprecherin), Malte Simon (Leiter der Baumaßnahmen, 13. Klasse) und Dr. Sigrun Leistritz (Schulleiterin) freuen sich über den so wohnlich gestalteten Oberstufenraum. (Foto: PR-Foto Köhring/JA)
Die Oberstufenschüler am Gymnasium Heißen, Kleistraße 50, können sich ab sofort über einen neuen Oberstufenraum freuen, den sie während ihrer Freistunden nutzen können.

Durch das derzeit laufende Umbaukonzept am Heißener Gymnasium werden neue Raummöglichkeiten erschlossen, sodass auch ein rund 20 Quadratmeter großer Raum für die Oberstufe eingeplant wurde.
„Das Streichen der Wände sowie das Verlegen des Bodens haben die Schüler in kompletter Eigenarbeit geleistet“, erklärt SV-Lehrerin Johanna Domin stolz. „Die Gelder hierfür stammen aus der SV-Kasse und von einer großzügigen Spende der alten Schulleitung, Frau Marion Krallmann.“
Auch die Schüler freuen sich über ihren gemütlich eingerichteten Rückzugsort während so mancher Freistunde. Neben Sofas, Tischen und Regalen gibt es auch eine Kaffeemaschine die von den Schülern genutzt werden kann.
„Damit uns nichts entwedet wird, muss sich bei jeder Raumbenutzung ein Schüler im Sekretariat einen Raumschlüssel abholen. Mit einer Unterschrift bestätigt er anschließend, fleglich mit den Gegenständen im neuen Oberstufenraum umzugehen, sodass dieser möglichst lange so gemütlich und wohnlich bleibt“, so Domin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.