Notdienste für Mülheim vom 3. bis 9. November

Anzeige
Der Nacht- und Notdienst in Nordrhein wird rege genutzt. Auch an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel sind die Apotheken rund um die Uhr dienstbereit und für Notfälle gerüstet. Foto: Alois Müller/Abdruck honorarfrei

Apotheken

(Notdienstwechsel um 9 Uhr)

Donnerstag, 3. November:
Hufeisen-Apotheke, Paul-Kosmalla-Straße 7, Heißen, Tel. 430004

Freitag, 4. November:
Eichen-Apotheke, Hingbergstraße 230, Heißen, Tel. 439853

Samstag, 5. November:
Apotheke am Kirchplatz, Auf dem Bruch 106, Dümpten, Tel. 72933

Sonntag, 6. November:
Saarner Apotheke, Düsseldorfer Straße 97-99, Saarn, Tel. 480113

Montag, 7. November:

Engel-Apotheke, Schloßstraße 26, Mitte, Tel. 473567

Dienstag, 8. November:
Bären-Apotheke, Leineweberstraße 67, Tel. 476060

Mittwoch, 9. November:
Hirsch-Apotheke OHG, Leineweberstraße 55, Mitte, Tel. 479797

Patienten können mittels einer Notdienstsuche auf der Internetseite der Apothekenkammer Nordrhein einfach die nächste notdiensthabende Apotheke finden.

Ärztlicher Notdienst:

01805/044100 (0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz; max. 0,42 Euro pro Minute aus den Mobilfunknetzen) oder der Notdienstnummer 116 117 (kostenlos)

Kinder- und jugendärztlicher Notdienst:

Mittwochs, 17-18 Uhr, freitags 16-17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags, 11-12 und 17-18 Uhr Tel. 01805/044100.

Zahnärztlicher Notdienst:

Zentraler Notrufdienst
Tel. 01805/986700

Notfall-Praxis:

St. Marien-Hospital, Kaiserstraße 50: Mo 19-22 Uhr, Di 19-22 Uhr, Mi 14-22 Uhr, Do 19-22 Uhr, Fr 14-22 Uhr, Sa, So und feiertags 9-22 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.