Open Air Hunde Event geht in die vierte Runde

Anzeige

Das sollte sich kein Hundefreund entgehen lassen - Am Samstag, 28. Mai, veranstaltet ein ehrenamtliches Team von Tierfreunden erneut ein Event, bei dem die tapsigen Vierbeiner im Mittelpunkt stehen.

Beim "Open Air Hunde Event" soll ein Gemeinschaftserlebnis für Hundefans geschaffen werden. Dafür haben die Organisatoren, Wolfgang Schneider und die Feldmann-Stiftung, erneut eine Vielzahl an Ausstellern zusammengetrommelt:
Auf über 70 Standplätzen zu den Themen Hundezubehör, Ernährung, Gesundheit, Tierschutz, Kunst und Versicherung werden neben Gruppen und Vereinen auch 15 Tierschutz- und Hilfsorganisationen vertreten sein.
Im Rahmenprogramm erfahren die Besucher Wissenswertes zu Rassen, Haltung, Training, Wesenstest und Leinen- sowie Maulkorbbefreiung für Listenhunde, auf denen dieses Jahr der Fokus liegt.
Erneut dabei ist auch der aus "Tiere suchen ein Zuhause" bekannte Profitrainer und Buchautor Mirko Tomasini, der sein Leitwolf-Training und Leitwolf-Spiel vorstellt.
Zum weiteren Programm gehören eine große Tombola, Kinderschminken und zahlreiche Mitmachaktionen.
Auch für ausreichend Verpflegung wird gesorgt sein: "Las Vegans" ergänzt dieses Jahr mit veganen Leckerbissen die Gastronomie mit Garten Café, Grillhütte und Bierstand des „Gasthaus Feldmann“.
Der Eintritt ist wie jedes Jahr kostenlos. Einnahmeüberschüsse werden an den gemeinnützigen Verein „SoKa Freunde NRW e.V." gespendet.
Da die Veranstalter, wie auch in den Vorjahren, mit rein ehrenamtlichen Helfern und ohne Sponsoren arbeiten, sind sie auf jede Hilfe angewiesen.
Weitere Informationen dazu und näheres zum Event online unter www.hundeevent.weebly.com.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.