Polizei berät zum Opferschutz auf der Schloßstraße

Anzeige
Am kommenden Donnerstag, 17. März, geben Kriminalbeamte des
Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz auf der Schloßstraße
in Mülheim zwischen 9 und 10 Uhr Tipps und Verhaltensempfehlungen rund um das Thema Sicherheit. Unterstützt werden sie in von den örtlichen Bezirksbeamten, die die Sorgen und Fragen der Bürger in ihren Stadtteilen genau kennen.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, vor Ort mit den Spezialisten ins Gespräch zu kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.