Polizei sucht Vermissten aus Mülheim

Anzeige
Wer hat diesen Mann nach dem 16. Februar gesehen? (Foto: Polizei)

Seit dem 16. Februar sucht die Polizei den Vermissten Houssa B. aus Mülheim. Seine Ehefrau, die mit ihm in Eppinghofen wohnt, meldete den 72-Jährigen vermisst, nachdem sie über mehrere Stunden keinen Kontakt zu ihm hatte.

Schon in vorherigen Gesprächen habe er suizidale Absichten geäußert. Der Vermisste ist 175 cm groß, rund 75 Kilo schwer, hat graue kurze Haare und trägt eine Brille. Er ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeans, schwarzen Schuhen, einem grauen Pullover mit zwei weißen Streifen und einer grauen Mütze. Bereits im Oktober 2016 wurde der 72-Jährige auf der BAB 52 im Bereich der Ruhrtalbrücke von den Beamten aufgegriffen.

Der 72-jährige ist nicht im Besitz eines Fahrzeugs und auch nicht im Besitz eines Tickets für öffentliche Verkehrsmittel. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise zum Aufenthaltsort. Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.