Promi-Hochzeit in Mülheim: Ronald Pofalla heiratet Nina

Anzeige
Die Essener Schiffsführer Olaf Blaszyk (re.) und Dieter Stoffels gehören zu den ersten Gratulanten des frisch vermählten Ehepaars Nina und Ronald Pofalla. Bild: Aleksander Farkas / WFB-GmbH

Der ehemalige Kanzleramtschef und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla hat seiner Freundin Nina (geb. Hebisch / Rechtsanwältin aus Mülheim an der Ruhr) in Mülheim das Ja-Wort gegeben.

Wortwörtlich in den Hafen der Ehe gesteuert ist das "Promi-Pärchen" Pofalla, denn gefeiert wurde auf der MS-Heisingen. Am Wasserbahnhof Mülheim haben der 57-Jährige und die 35-Jährige am Samstag, 6. August, das Ruder übernommen.

Mit an Bord gingen Familie, Freunde und berufliche Weggefährten - insgesamt 110 Personen. Zu den Hochzeitsgästen, die das frisch vermählte Paar auf dem Schiff der Weißen Flotte Baldeney empfing, gehörten Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe samt Gattin sowie Bahn-Chef Rüdiger Grube mit Ehefrau und TV-Sterneköchin Cornelia Poletto und Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller.

Schiffsführer Dieter Stoffels und Olaf Blaszyk steuerten das Fahrgastschiff und die Hochzeitsgesellschaft über die Ruhr nach Kettwig und zurück. Nach anfänglich kurzem Schauer strahlte dazu die Sonne.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.