Saison startet: Erster Trödelmarkt für Langschläfer

Anzeige
Zum ersten Trödelmarkt der Saison treffen sich Käufer und Verkäufer am Samstag in und an der alten Dreherei. (Foto: Martin Menke)

Am Samstag, 4. März, ab 10.30 Uhr startet der Trägerverein Haus der Vereine in der Alten Dreherei auf dem Vereinsgelände, Am Schloß Broich 50 wieder mit den monatlichen (Indoor-)Trödelmärkten für Jedermann.

Verkauft werden dürfen direkt ab Pkw auf dem Außengelände oder bei unsicherer Wetterlage auch in der Alten Dreherei alle gebrauchten Artikel und private Neuware in Einzelstücken.

Auf Wunsch vieler Familien, Besucher und Spaziergänger in der MüGa starten die Märkte in diesem Jahr erst um 10.30 Uhr, so dass genügend Zeit für das private Frühstück bleibt. Der Mittagsimbiss kann dann an der Alten Dreherei eingenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Platzvergabe erfolgt ab 10 Uhr.

Zum Start dürfen alle Kinder und Schüler ihre Stände zum symbolischen Preis von 1 Euro aufbauen. Mitglieder des Trägervereins und der angeschlossenen Vereine erhalten ebenfalls Rabatt. Der Erlös des Marktes dient der weiteren Sanierung der Alten Dreherei zum Haus der Vereine.

Wer aktiv bei der Sanierung des Baudenkmals, bei der Aufarbeitung der technischen Ausstellungsstücke oder bei der Veranstaltungsdurchführung mithelfen möchte, kann sich um 11.30 Uhr beim Vorstand informieren. Info: www.alte-dreherei.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.