Sankt Barbara lädt zur Zukunftswerkstatt?

Anzeige
Pfarrer Manfred von Schwartzenberg hofft, bei der Zukunftswerkstatt viele interessierte Teilnehmer begrüßen zu können. (Foto & Text: Thomas Emons)
Wie kann ein modernes Kirchen- und Gemeinde-Leben aussehen, wenn die Zahl der Kirchenmitglieder und der Kirchsteuereinnahmen langfristig sinkt? Darüber wollen die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Mülheimer Nord-Pfarrei am kommenden Samstag, 25. Juni, ausdrücklich auch mit kirchenfernen, aber dennoch kirchen-interessierten Mülheimern diskutieren, um neue Impulse und Ideen für das Gemeinde-Leben von Morgen zu bekommen. Die auf drei Stunden angelegte Veranstaltung, die um 10 Uhr im Pfarrheim von Sankt Barbara beginnt, ist Teil des aktuellen Pfarreientwicklungsprozesses. Weitere Informationen bekommt man auf der Internetseite www.pfarreisanktbarbara.de sowie im Pfarrbüro am Schildberg 84. Das Gemeindebüro ist telefonisch unter der Rufnummer 0208-71313 erreichbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.