Schüler werden für die Kreativwerkstatt gesucht

Anzeige
Stephanie Ehlert vom CBE beim Weltsprachentag in der Talenwerkstatt in Styrum im Gespäch mit Sina aus Persien.
Mülheim: Talentwerkstatt Styrum | Die Talentwerkstatt ist ein Ort der Begegnung, wo persönliche Talente gefördert werden, so die Verantwortlichen vom Centrum für bürgerliches Engagement (CBE). Drei Talentwerkstätten gibt es mittlerweile in Mülheim – in Dümpten, Heißen und in Styrum. Teams aus Ehrenamtlichen entwickeln gemeinsam mit Anwohnern der Stadtteile Projekte und Angebote. Die Räumlichkeiten können vielfältig genutzt werden: Von der Sprach- und Leseförderung für Flüchtlinge über Spielgruppen, Malkurse und Technik-Workshops oder Computerschulungen bis zur „Fahrradwerkstatt“ - die Talentförderung steht dabei im Vordergrund.

Ziel der Talentwerkstätten ist es, durch ein Miteinander Mülheimer Bürgern und Menschen mit Migrationshintergrund Berührungsängste zu nehmen, Vorurteile abzubauen und einander kennen zu lernen. In der Talentwerkstatt Styrum findet die Fahrradwerkstatt dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 16 Uhr statt. Offen ist die Fahrradwerkstatt für jeden, ob für geflüchtete Menschen oder Sozialhilfeempfänger. Dort kann man sein eigenes Rad reparieren oder ein gespendetes Rad bekommen. Gespendete Fahrräder werden eigentlich immer gebraucht. Räder können einfach zu den Öffnungszeiten vorbei gebracht werden. Auch freiwillige Helfer sind immer willkommen.

Dienstags von 17 bis 19 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr ist die Sprachwerkstatt an der Oberhausener Str. 192 geöffnet. Hier steht das miteinander Sprechen im Vordergrund - einfach mal vorbei schauen. Die Kreativwerkstatt findet jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr statt. Hier kommen Ehrenamtliche und geflüchtete Menschen zusammen und machen aus alten Sachen neue. Hier werden noch Schüler und Schülerinnen ab der 8. Klasse gesucht, die Spaß an diesem Projekt haben.

Einige Besucher der Talentwerkstätten in Styrum und in Dümpten haben großes Interesse am Nähen. In Styrum sind Nähmaschinen und Stoffe bereits vorhanden. Jetzt werden Ehrenamtliche gesucht, um dieses Angebot zu leiten. Da noch kein Termin feststeht, bitte über das CBE bei Elena Karmann (MH -9706818) melden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.