Schwarzer Kombi drängte Radfahrerin ab - Zeugen gesucht

Anzeige
MH-Heißen. Am Freitag, 21. April, gegen 15 Uhr befuhr eine 18-jährige Radfahrerin die Kruppstraße in Richtung Frohnhauser Weg. Kurz vor der Kreuzung bemerkte sie einen schwarzen Kombi, der die Kruppstraße in gleicher Richtung befuhr. Das Fahrzeug näherte sich immer weiter in Richtung Fahrradstreifen. Die Radfahrerin versuchte noch, auf den Gehweg auszuweichen, stürzte jedoch, als das Fahrzeug ihr Fahrrad touchierte.

Mit leichten Schulter- und Kopfverletzungen begab sich die Mülheimerin in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.