Schwerer Unfall: Straßenbahn rammt PKW

Anzeige
Die junge Fahrerin musste aus ihrem PKW frei geschnitten werden. Alle drei Beteiligten wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. (Foto: Polizei Essen/Mülheim)

Heute kam es um 9.30 Uhr auf der Mellinghofer Straße in Dümpten zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem PKW. Bei dem Unfall stieß die Straßenbahn auf die Fahrerseite eines PKW und drückte diese so stark ein, dass die Fahrerin eingeklemmt wurde.

Kleinkind im Krankenhaus, Fahrerin war eingeklemmt

Ein Kleinkind, welches sich in einem Kindersitz ebenfalls im Fahrzeug befand, wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Essener Krankenhaus gebracht. Die eingeklemmte Fahrerin wurde noch im Fahrzeug rettungsdienstlich und notärztlich versorgt. Zur Befreiung der jungen Frau musste das Fahrzeug zum Teil zerlegt werden.


PKW musste zerlegt werden, um Fahrerin zu befreien

Die Frau war während der technischen Rettung ansprechbar und wurde unter ständiger Betreuung schonend aus dem Fahrzeug befreit. Die Fahrerin des Fahrzeuges wurde ebenfalls in ein Essener Krankenhaus gebracht. Der Sraßenbahnfahrer ist mit einem Schrecken davongekommen, wurde aber vorsorglich zur weiteren Abklärung in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht.

Alle drei Beteiligten wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht


Der Einsatz der Feuerwehr war nach etwa einer Stunde beendet. Für die Zeit des Einsatzes blieb die Mellinghofer Straße in beide Richtungen voll gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.