Sperrung des Eppinghofer Bruchs ab Bruchstraße

Anzeige
Wegen Straßenbauarbeiten wird die Bruchstraße/Eppinghofer Bruch zwischen dem Winkhauser Weg und Steinkuhle ab Montag, 2. September, für voraussichtlich zwei Monate komplett gesperrt. Die Buslinien 151 sowie der Einsatzwagen EB9 werden ab der Haltestelle Winkhauser Weg umgeleitet.

Richtung Kettwig/Scharpenberg wird die Linie 151 sowie der Einsatzwagen EB9 ab der Haltestelle Knappenweg umgeleitet.
Die Haltestellen Gutenbergstraße, Leybankstraße und Eisenbahnbrücke werden in beiden Fahrtrichtungen ersatzlos aufgehoben. Für diese Haltestellen wird eine Zusatzhaltestelle auf dem Winkhauser Weg eingerichtet in Höhe Nibelungenweg für beide Richtungen. Diese lassen sich über einen Fußweg (etwa sieben Minuten) vom Winkhauser Talweg zum Nibelungenweg erreichen. Statt der Haltestelle Gutenbergstraße kann auch die am Knappenweg in zirka 150 Meter Entfernung genutzt werden.
Die Haltestelle Steinkuhle in Fahrtrichtung Boverstraße wird auf den Winkhauser Weg Ecke Bruchstraße und in Fahrtrichtung Kettwig zur Haltestelle Winkhauser Weg verlegt (etwa fünf Minuten Fußweg). Der Baubereich unterhalb der DB-Unterführung Bruchstraße bleibt während der gesamten Bauzeit für Fußgänger begehbar. Durch die Umleitung, könnte es während des Schüler- und Berufsverkehrs, zu leichten Verspätungen kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.