Spirituelle Lieder aus Schottland

Anzeige

Freunde gemeinsamen Singens sollten sich den kommenden Samstag, 20. Februar, freihalten. Gemeinsam mit den Musischen Werkstätten im Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) findet an diesem Tag ein Workshop zum Liturgischen Singen mit anschließendem Abendgottesdienst statt.


In der 10. Etage der Kapelle des EKM lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei die Lieder der ökumenischen Kommunität Iona aus Schottland kennen. Neben einzelnen Liedern in englischer Sprache stehen größtenteils ins Deutsche übersetzte Gesänge auf dem Programm.
Der Sing-Workshop beginnt um 17.15 Uhr unter der leitung von Kantorin Petra Stahringer mit gemeinsamem Einstimmen und Kennenlernen der Lieder. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um 18.45 Uhr beginnt dann der Gottesdienst (Predigt: Pfarrerin Klaudia Schmalenbach), in dem die
erlernten Lieder gesungen werden.
Neben der Großen und Kleinen Bühne des Mülheimer Backsteintheaters sind die Musischen Werkstätten einer von zwei Kreativbereichen des EKM. Bei Konzerten, offenem Singen und anderen musikalischen Veranstaltungen treffen sich Patienten, Mitarbeiter und Besucher, um gemeinsam Muße mit „Muse“ zu haben. Dies leistet einen wichtigen Beitrag zum Gesundwerden oder Gesundbleiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.