Streifenwagen: Einsatz endete an einem Baum

Anzeige
Verletzungen bei einem Unfall auf der Mintarder Straße erlitt in der vergangenen Nacht (24. Mai, gegen 1:05 Uhr) eine 24-jährige Polizistin. Auf dem Weg zu einem Einsatz wegen einer "Schlägerei zwischen mehreren Personen" kam die Beamtin mit dem Streifenwagen BMW auf der regennassen Fahrbahn, in einer Linkskurve, kurz vor der Einmündung zur Düsseldorfer Straße, nach rechts ab und stieß gegen einen Baum. Dabei erlitt die Beamtin Verletzungen, die eine Beobachtung im Krankenhaus erforderten. Der Beifahrer und Kollege der jungen Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Kurz vor 1 Uhr hatten die Beamten des verunfallten Streifenwagens, sowie einige weitere Polizisten, einen Einsatz zur Mintarder Staße, dortige Flüchtlingsunterkunft, erhalten. Eine größere Anzahl Personen sollte an einer Schlägerei beteiligt sein. Vor Ort konnten die Polizisten zwar noch mehrere Personen antreffen, die körperliche Auseinandersetzung war jedoch beendet. Offensichtlich waren zwei Männer zuvor aus nicht geklärter Ursache in Streit geraten. Ein Mann wies leichte Verletzungen, möglicherweise durch einen Schlag, auf. Gegen insgesamt drei Männer wird wegen Körperverletzung ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.