Tier der Woche: Katze Kiki

Anzeige
Kiki versteht sich nicht so gut mit ihren Artgenossen und möchte lieber allein in ihr neues Zuhause ziehen. (Foto: Tierheim)
Kiki wurde im März in einem Transportkorb ausgesetzt. Sie mag ihre Artgenossen nicht, deshalb ist es für Kiki besonders stressig, dass sie schon so lange im Tierheim ist. Sie wurde etwa 2007 geboren, sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Infos im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.