Toter am Walzenwehr - Feuerwehr birgt leblose, männliche Person

Anzeige
Mit Hilfe eines Rettungsbootes wurde der leblose Körper geborgen (Foto: Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr)
Mülheim: Walzenwehr |

Am Montagmorgen, 11. Mai, wurde um 7.21 Uhr durch einen Passanten ein im Wasser treibender menschlicher Körper gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte, die mit einem Löschzug sowie dem Wasserrettungsfahrzeug angerückt waren, wurde die Person unterhalb des Walzenwehrs entdeckt.

Sofort wurde ein Rettungsboot zu Wasser gelassen um die Person zu bergen. Der anwesende Notarzt konnte leider nur noch den Tod der männlichen Person feststellen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.