Unfall auf der Aktienstraße

Anzeige

Um circa 20.30 Uhr wurde am Mittwoch, 14. Dezember, der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim ein Verkehrsunfall mit mehreren Betroffenen an der Aktienstraße angemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich bei diesem Einsatz um zwei beteiligte Fahrzeuge mit insgesamt sechs Personen handelte. Fünf der betroffenen Personen wurden bei diesem Unfall leicht verletzt.



Die Verletzten wurden von der anwesenden Notärztin vor Ort untersucht und anschließend mit den Rettungswagen der Berufsfeuerwehr in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr leuchtete, zur Unterstützung für die Unfallaufnahme der Polizei, die Einsatzstelle aus.

Für die gesamte Einsatzdauer von ungefähr 45 Minuten wurde der Kreuzungsbereich Aktienstraße Ecke Kreuzfeldstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte gesperrt. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Stadtmitte musste für die gesamte Einsatzdauer ebenfalls eingestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.