Unfall in Speldorf: Mopedfahrer rutschte auf Ölspur aus

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen...
Am Donnerstag, 3. August, gegen 11.15 Uhr, kam es auf der Emmericher Straße zu einem Unfall, bei dem sich ein Mopedfahrer (23 J.) leicht verletzte. Der Mülheimer war mit seinem Moped auf der Emmericher Straße in Fahrtrichtung Duisburg unterwegs, als er im Kurvenbereich, in Höhe des Hoffmannsweges, ins Rutschen kam und stürzte. Dabei zog sich der 23-Jährige leichte Verletzungen zu.

Die Beamten der Polizeiwache Mülheim stellten bei der Unfallaufnahme eine etwa 130 Meter lange Ölspur sowie eine Schleifspur auf der Fahrbahn fest. Der Verursacher der Spuren ist unbekannt. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Die Ermittlerin des Verkehrskommissariates 4 bittet den Verursacher der Ölspur sich bei der Polizei zu melden. Auch etwaige Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder Angaben zur Ölspur machen können, werden gebeten, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.