Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

Anzeige
Das Unfallfahrzeug an der A40. (Foto: Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr)

Am Donnerstag, 10. März, kam es um 15.30 Uhr auf der A40 in Fahrtrichtung Essen zwischenden Anschlussstellen Mülheim-Winkhausen und Mülheim-Heißen zu einem Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW von seiner
Fahrspur ab und touchierte die Mittelleitplanke.

Hierbei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt. Aufgrund der Vielzahl der Anrufe und der genannten verletzen Personen wurde ein Großaufgebot an Kräften alarmiert. Unter anderem wurden vier Rettungswagen und ein Notarzt zur Unfallstelle beordert.

Glücklicherweise verletzte sich bei dem Unfall keiner der vier Insassen des Unfallfahrzeugs, so dass sich die Maßnahmen der Einsatzkräfte auf die Absicherung der Unfallstelle und Sicherstellungdes Brandschutzes beschränkten. Die Einsatzdauer betrug etwa eine Dreiviertelstunde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.