Verletzte bei Unfall auf A40

Anzeige

Am Montag, 11. April, um 14.23 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim über einen Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen auf der A 40, Abfahrt Rhein Ruhr Zentrum, informiert.

Ein Motorradfahrer war durch einen geplatzten Vorderreifen gestürzt und in Folge dessen fuhren vier PKW aufeinander auf. Der Motorradfahrer wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Mülheimer Krankenhaus transportiert. Die übrigen beteiligten Personen wurden durch eine Notärztin an der Einsatzstelle ambulant versorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.