Verletzte bei Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Saarn

Anzeige
Am Montag, den 25. Juli, gegen 19 Uhr, wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein
Verkehrsunfall mit zwei Personenkraftwagen und mehreren Verletzten im
Stadtteil Saarn gemeldet. Im Kreuzungsbereich Brüsseler Allee /
Langenfeldstraße fuhren zwei Fahrzeuge aus bisher unerklärlicher Ursache aufeinande. Beide Fahrerinnen der Unfallfahrzeuge wurden noch an der Unfallstelle durch den Rettungsdient und einen Notarzt versorgt. Ein zufällig anwesender Arzt hatte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr die Erstversorgung bei den verletzten Personen fachmännisch eingeleitet. Alle drei beteiligten Insassen wurden in
die Mülheimer Kliniken transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Auslaufende Flüssigkeiten wurden mit
Bindemittel ab gestreut. Dann wurde die Einsatzstelle der Polizei zur Unfallaufnahme übergeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.