Zeugen: Einbruchversuch mit Gewalt in Holthausen

Anzeige
Mit Gewalt verscuhte ein Einbrecher in ein Holthausener Haus einzudringen. Es blieb beim Versuch. (Foto: Wolfgang Lückenkämper / Pixelio)

Am vergangenen Sonntag, 12. März, wehrte ein gut gesichertes Haus an der Pasteurstraße offenbar Einbrecher ab. Mit massiver Gewalt versuchte der oder die Unbekannten zunächst eine im Erdgeschoss gelegene Terrassentür aufzubrechen.

Obwohl Bewegungsmelder vermutlich die Gartenscheinwerfer aktivierten, kletterte der Eindringling anschließend ohne Hilfsmittel auf den Balkon im Obergeschoss.

An gesicherten Türen gescheitert
Jedoch scheiterte er auch hier an den gut gesicherten Türen. Möglicherweise beobachteten Zeugen oder Überwachungskameras am frühen Sonntagabend gegen 19:30 Uhr einen Verdächtigen in der Straße, da eine Anwohnerin entsprechende Hinweise gab. Nachbarn, Passanten oder Autofahrer, die im Bereich Zeppelinstraße/ Pasteurstraße/ Robert-Koch-Straße entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.