Zeugen gesucht: Lamborghini rast nachts durch Mülheim

Anzeige
Foto: Polizei Essen/Mülheim (Foto: Foto: Polizei Essen/Mülheim)

Am 2. Juli kurz vor 1 Uhr morgens fuhr der Fahrer eines Lamborghini mit etwa 140 Stundenkilometern über die Düsseldorfer Straße in Richtung Innenstadt.

Eine zufällig vorbeikommende Streifenwagenbesatzung nahm sofort die Verfolgung des Fahrzeuges auf. Im Baustellenbereich in Höhe des Kassenbergs kam dem Lamborghini ein dunkles Fahrzeug mit Mülheimer Kennzeichen entgegen. Dessen Fahrer konnte nicht mit dem gefährlich schnellen Lamborghini rechnen und musste ruckartig nach rechts ausweichen. Kurz hinter der Baustelle konnte der Lamborghini durch eine weitere Streifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert werden. Der 20-Jährige Fahrer des Lamborghini war sich zu keiner Zeit eines Fehlverhaltens bewusst.

Polizei sucht Zeugen

Das Verkehrskommissariat 4 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun den Fahrer des dunklen Mülheimer Fahrzeuges, der zur Tatzeit im Baustellenbereich in Höhe des Kassenbergs dem Lamborghini ausweichen musste. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Telefonnummer 0201 8290.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.