App zum Berufe finden

„Berufe Entdecker“ der Arbeitsagentur hilft bei Recherche

Jugendliche, die auf der Suche nach einer Ausbildung sind, können eine neue App der Bundesagentur für Arbeit nutzen. Der „Berufe Entdecker“ ermöglicht Schülern, sich online in wenigen Schritten aus hunderten Ausbildungsberufen ihre Favoritenliste zusammenzustellen.

„Den jungen Menschen fällt es heutzutage schwer, sich aus den rund 350 betrieblichen Ausbildungsberufen für den einen ‚Traumberuf‘ zu entscheiden. Wir helfen den jungen Menschen und vereinfachen die Recherche. Der neue „Berufe Entdecker“ motiviert Schüler, herauszufinden, welche Arbeitsbereiche für sie interessant sind“, so Jürgen Koch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mülheim.

Die App zeigt Bilder aus verschiedenen Berufswelten, die jeweils an- oder abgewählt werden müssen. Auf dieser Basis schlägt der „Berufe Entdecker“ Arbeitsbereiche vor, die die Jugendlichen im nächsten Schritt näher erkunden können: Auszubildende berichten über ihren Arbeitsalltag, Experten geben Auskunft über Trends und Anforderungen im jeweiligen Bereich. Im „Tätigkeiten-Check“ entscheiden („liken“) die Nutzer, welche Aufgaben sie interessant finden und welche nicht. Je nachdem, wie die „Likes“ verteilt werden, erhalten sie im vierten Schritt eine sortierte Liste mit Berufen. Zu jedem einzelnen hält der „Berufe Entdecker“ weitere Informationen in Bild, Text und Video bereit.

Interessante Berufe können in eine Merkliste übernommen werden. Der „Berufe Entdecker“ kann unter www.planet-beruf.de direkt auf der Startseite aufgerufen werden. Als App ist die Anwendung bei Google Play und im App Store kostenfrei erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.