Optimaler Sehkomfort durch modernste Messmethoden

Mülheim an der Ruhr: Kriewitz-Brillen KG | Bei Brillen Kriewitz in Mülheim finden nur die modernsten Messmethoden Anwendung. Damit die Wartezeiten für die Kunden so gering wie möglich gehalten werden, hat Kriewitz mit der Renovierung und dem Umzug der Messräume von der zweiten in die erste Etage ab sofort zwei klimatisierte Räume für die Augenglasbestimmung. Als Sehprüfgeräte stehen mit dem i.Polatest® von Zeiss das modernste Sehzeichenprüfgerät sowie Refraktionseinheiten der Firma Oculus aus Wetzlar in jedem Prüfraum zur Verfügung. „Bei der Ausstattung der Geräte wurde bewusst auf 'Made in Germany' geachtet, um unseren Anspruch an Qualität aufrecht zu halten“, betont Inhaberin Birgit Rettinghaus.

Deshalb hat sich die Firma Brillen Kriewitz nach 9001 zertifizieren und zusätzlich durch den TÜV-Süd eine Kundenzufriedenheitsbefragung durchführen lassen. Dabei bewerten Kunden von Kriewitz durch 40 Fragen über Qualität und Dienstleistung das Unternehmen mit einer Gesamtschnittsnote von 1,24. Davon gaben 99,1 Prozent an, dass sie Kriewitz weiterempfehlen würden.

Jedes Auge ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Um diesen sichtbar zu machen, vermisst Kriewitz das gesamte Auge exakt mit dem neu entwickelten ZEISS Messgerät i.Profiler®. Aufgrund der Daten können die Augenoptikermeister R. Hoffmann und U. Bauer schnell und präzise die optimalen Brillenglaswerte ermitteln. Der i.Profiler® erstellt mithilfe der sogenannten Wellenfront-Technologie das individuelle Sehprofil Ihrer Augen, um festzustellen, ob ein verbessertes Dämmerungs- und Nachtsehen erreicht werden kann. Da eine Verschlechterung der Augen ein meist schleichender Prozess ist, sollte eine regelmäßige Überprüfung der Sehleistung und der Glasstärken stattfinden.

Die Vielfalt der Kontaktlinsentypen erlaubt die Korrektur nahezu aller Sehfehler. Für das Beratungsgespräch, das Feststellen der Parameter der Augenhornhaut, die Analyse des Tränenfilms, die Anpassung und das Probetragen können ein bis zwei Stunden vergehen. Kontaktlinsen werden hier computergestützt mit dem Keratographen angepasst. Durch diese Mess-Methode erhält man 22.000 Messpunkte. Die Verwendung dieser Daten sorgt für bestes Tragegefühl bei weichen und formstabilen Kontaktlinsen. Damit man sicher sein kann, dass die Augen gesund bleiben, sind regelmäßige Kontrollen der Kontaktlinsen und der Augen notwendig.

Ein weiterer Schwerpunkt von Brillen Kriewitz sind die vergrößernden Sehhilfen. Der anerkannte Fachberater für Sehbehinderte, Rainer Hoffmann, berät bei der Auswahl des passenden Sehhilfsmittels und passt Lupenbrillen, Prismenlupenbrillen, Speziallupen und natürlich auch elektronisch vergrößernde Systeme wie zum Beispiel elektronische Lesegeräte und elektronische Handlupen, Bildschirmlesegeräte sowie Computerlösungen an. Alle Geräte können in einem eigens eingerichteten, klimatisierten Lupenstudio in aller Ruhe getestet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden