BAHNHOF MÜLHEIM RUHR IN DIE KUNSTMEILE RUHRSTR. 3 VERLEGT

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: KUNST-BAHNHOF-MÜLHEIM | Mülheimer Kunstverein KKRR startet mit neuem Kunstprojekt: KUNST-BAHNHOF-MÜLHEIM (Stammhaus der Tengelmann-Gruppe und Wohnsitz des Firmengründers Wilhelm Schmitz-Scholl 1831-1887)

Ein Rundgang - youtube:

Das erfolgreiche Kunstprojekt der Galerie an der Ruhr mit dem Arbeitstitel „NEDELMANN KUNSTMUSEUM MÜLHEIM“ wurde jetzt mit der Ausstellung „Die Flämische Seele“ abgeschlossen. Die Ausstellung mit Werken von Fernand Luickx (1932 - 2007) ist noch bis zum 30. Juni 2016 im historischen Nedelmannhaus in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle in Mülheim zu sehen.
Das neue Projekt „KUNSTBAHNHOF MÜLHEIM“ startet mit der Malerei -Ausstellung der bildenden Künstlerin und Kunstlehrerin Karina Jeggle, die von Warendorf in die Kunststadt Mülheim umsiedelte und ihr Atelier „Am Kulendahl“ hat. Der Titel ihrer Ausstellung lautet "AUFSTAND DER SERIE".
Am 19. Juni 2016 startet die Fotografie - Ausstellung „KONTRA•“ – sprich/lies „Kontrapunkt“ 11 Variationen.

Diese Ausstellung ist das Ergebnis eines Projektes der Heinrich-Thöne-Volkshochschule unter der Leitung des Mülheimer Fotografen Ralf Raßloff: Von der gemeinsam erarbeiteten Konzeption, über die Umsetzung und Organisation bis zur fertigen Präsentation. Zu sehen sind Fotos von Renate Beckmann, Anna-Maria Früh, Michael Jansen, Britta Knappmann, Marlene Lehmkuhl, Uwe Linneweber, Ursula Poths, Barbara Rüth, Klaus-Dieter Stalleicken, Martin Strathmann und Klaus Wagner.

Kunstverein und Galerieleitung freuen sich über den Besuch der Bürgermeisterin Margarete Wietelmann, die im Namen der Stadt Mülheim die Traditionsausstellung eröffnet. Zuletzt fand die Ausstelung der Gruppe Raßloff im Kulturort Bismarckturm statt unter dem Titel „Up and Down“.

Die Ausstellung „KONTRA•“ ist vom 19. Juni bis 3. Juli 2016 in der Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery im historischen Nedelmannhaus, Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage zu sehen. Eintritt wie immer frei. Gruppenführung bitte abstimmen unter 0157 3629 5489.

Stichworte: Kulturbahnhof, Kunstbahnhof, Kunststadt Mülheim an der Ruhr, "Mülheimer VHS - Heinrich Thöne", "Mölm'sche Kuns (Mülheimer Kunst)"
FAHRPLANWECHSEL MÜLHEIM ZUM 19. JUNI 2016 um 15:00 Uhr mit der Vernissage „KONTRA•“, Neues - Neuigkeiten aus Mülheim - KUNST MH

Vom Welt-Konzern-Stammhaus zum Kunstort - Historie der Ruhrstr. 3 in Mülheim

Hinweis: Hier spielt die Musik nicht !
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.