Ein tolles Wetterschauspiel am Tetraeder in Bottrop

Anzeige
Ostermontag, eigentlich hatten wir vor uns das Tetraeder mal aus der Nähe anzuschauen und ein paar schöne Fotos zu machen. Wir sind bei strahlendem Sonnenschein aus Mülheim an der Ruhr losgefahren und eine halbe Stunde später am Tetraeder angekommen. Man braucht dann nochmal 20 Minuten bis man zu Fuß Oben angekommen ist. Es sieht wirklich toll aus und von Oben hat mein einen super Ausblick über das gesamte Ruhrgebiet. Wir hatten dann das Glück ein faszinierendes Wetterschauspiel miterleben zu dürfen. Ich wusste nicht welche Angst größer war die vor der Höhe oder die vor dem auf uns zukommenden Unwetter. Ich hatte dann mehr Probleme mit der Höhe und das Wetter erwies sich als farbenfrohes und beeindruckendes Spektakel. Der Ausflug hat sich gelohnt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.