Einmalige Tagesfahrt im Spätsommer von Duisburg zur Insel Juist

Wann? 20.09.2015

Wo? Hauptbahnhof, Duisburg DE
Anzeige
Strandidyll auf einer ostfriesischen Insel
Duisburg: Hauptbahnhof | Am 2o. September besteht die wirklich einmalige Möglichkeit, an einem Tag mit einem Sonderzug und Fähre die ostfriesische Nordseeinsel Juist zu besuchen.

Einmalige Fahrgelegenheit mit Sonderzug und Fähre zur Insel und zurück

Den Eisenbahnfreunden OnWheels ist es gelungen, aufgrund der günstigen Konstellation von Ebbe und Flut und dazu passenden Abfahrtszeiten eines Sonderzugs eine Tagesfahrt auf die Nordseeinsel Juist zu organisieren.
Dazu gibt es folgende Presseerklärung des gemeinnützigen Vereines:

Die Eisenbahnfreunde OnWheels laden zu einem Tagesausflug auf die Nordseeinsel Juist ein! Das ist etwas Besonderes, denn wegen der Tide ist ein Kurzbesuch der Insel nur an wenigen Tagen im Jahr möglich ist

Wegen der Tide ist ein Tagesausflug nach Juist nur an sehr wenigen Tagen im Jahr möglich!


Am Sonntag, dem 20. September 2012, startet der aus gemütlichen Schnellzugwagen gebildete Sonderzug im Stil der 1960er Jahre mit einer elektrischen Lokomotive gegen 6 Uhr in Mönchengladbach. Über Krefeld, Duisburg, Oberhausen, und weiteren Bahnhöfen bis Haltern geht es dann direkt nach Norddeich-Mole.
Der Zug führt einen bewirtschafteten Gesellschaftswagen mit. Als klassischer Bäderschnellzug wird er in Norddeich direkt auf die Mole fahren, wo dann eine Fähre nach Juist nur für die Fahrgäste des OnWheels-Zugs bereit steht. Eineinhalb Stunden dauert die Fahrt bis zum Anleger der Insel Juist. Sie ermöglicht herrliche Ausblicke auf das Wattenmeer, die Küste, Strände und Seehundsbänke.
Es bleiben dann etwa vier Stunden, um die Insel zu erwandern, am Strand spazieren zu gehen und in einem der gemütlichen Cafés einzukehren. Wenn das Wetter mitspielt, kann man sogar noch baden oder einfach am Strand liegen.

Die Rückfahrt ab Norddeich-Mole erfolgt gegen 19 Uhr.

Es stehen Plätze in der 1. und 2. Wagenklasse zur Verfügung. Im Fahrpreis ist die Überfahrt mit dem Schiff nach Juist enthalten!

Die Fahrt kostet in der 2. Klasse inklusiv der Fährfahrt nur 89,- €, in der 1. Klasse beträgt der Gesamtfahrpreis 109,- €, Kinder kosten jeweils 20,- € weniger.
OnWheels bietet aber auch die Anmietung eines ganzen 6 Plätze Abteils an, die Preise dafür betragen 445,- bzw. 545,- €.

Interessenten an dieser Fahrt können sich im Internet auf der Seite

http://www.eisenbahnfreunde-onwheels.de/13897/3809... informieren. Dort sind auch die geplanten Abfahrts- und Ankunftszeiten aufgelistet und eine verbindliche Anmeldung kann von dort aus erfolgen.
Falls kein Internetzugang besteht erreicht man den Verein auch telefonisch: 0151-52471473
oder per Brief an Eisenbahnfreunde OnWheels e.V., Schwalbenstück 68, 46286 Dorsten.

Aufgrund der erwarteten Nachfrage und der begrenzten Plätze sowohl im Sonderzug als auch auf der Fähre sollten sich Interessenten möglichst frühzeitig anmelden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.