BAMH bleibt dran - Nelebrunnen zum Rathausplatz

Anzeige
Im November 2016 hatte sich die Verwaltung bereiterklärt zu prüfen, ob und unter welchen Bedingungen mit welchem Kostenaufwand der Nelebrunnen auf den Rathausplatz verbracht werden könnte.“ Seither ist ein halbes Jahr vergangen und wir haben nichts davon gehört. Deshalb hat die BAMH – Fraktion jetzt für die nächste Sitzung des Planungsausschusses im Juli nachgehakt, “ so der Fraktionsvorsitzende und planungspolitische Sprecher der Fraktion, Jochen Hartmann.
Nach Auffassung der BAMH-Fraktion gehört dieser Brunnen zu den schönsten in Mülheim und müsse daher in angemessener Umgebung aufgestellt werden. „Hier biete sich der verlassene und öde Rathausplatz geradezu an. Wir wollen den Platz endlich zu einem Ort des Aufenthalts und der Kommunikation machen. Brunnenanlagen sind seit jeher Orte der Begegnung“, so Jochen Hartmann. Zudem würde er dann in unmittelbarer Nähe seines früheren Standortes wieder errichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.