Bauarbeiten am Styrumer Bahnhof gehen ab Juni weiter

Anzeige
(Foto: PR-Foto Köhring/AK)
Wann werden die 2014 begonnenen Bauarbeiten am Bahnhof Styrum fortgesetzt und beendet? Das fragt sich nicht nur die Familie Heitmann, seit gut 75 Jahren die Gaststätte im 1909 errichteten Bahnhof an der Hauskampstraße betreibt. Seit August 2016 haben die Heitmanns kein Bauarbeiter mehr gesehen. Dabei machen die Bahnsteige und ihre Treppenabänge einen sichtlich noch unvollendeten Eindruck. Einer der beiden Aufzüge ist defekt.

Auf Nachfrage der Mülheimer Woche erklärte jetzt ein Sprecher der Deutschen Bahn die Verzögerung mit Abstimmungsproblemen. Offensichtlich waren sich die Deutsche Bahn (DB) und ihre Auftragnehmer nicht einig über den zu leistenden Arbeitsumfang und dem damit verbundenen Zeitplan.

Doch ab Juni, so versichert die Deutsche Bahn, sollen die Bauarbeiten am Styrumer Bahnhof wieder aufgenommen und dann im September 2017 abgeschlossen werden. Laut DB kostet die Modernisierung des Styrumer Bahnhofes 3,3 Millionen Euro. (T.E.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.