Glosse: Eilmeldung +++ Schulz sucht nach Zauberstab +++ Eilmeldung +++ Schulz sucht

Anzeige
Wer es nicht lesen kann: "Das GRAS wird gebeten, über die Sache zu wachsen. Das GRAS bitte!

"Ach, gebt mir einen Zauberstab,
weil ich sonst nix zu zaubern hab!"
(Überliefertes Gerücht-Gedicht. Autor unbekannt).


„Ich kann nicht zaubern!“, sagte Martin Schulz nach der Ohrfeige, die die SPD in drei Bundesländern einkassiert hat. Stimmt: Schulz kann nur gezaubert werden. Das ist ein passiver Vorgang und damit ist er der leidende Teil.

Er musste es aushalten, aus dem Hut gezaubert zu werden, als der ultimative Gegenspieler unserer Landesmutti Angela. So mutierte Schulz zum Kaninchen, das an den Löffeln aus dem Zylinder geholt wurde und eine Zeit lang hoppelte er brav über die Landesbühnen, nur eine Botschaft auf den Lippen:

Gerechtigkeit!

Als er aus dem Hut kam, wusste er noch nicht, dass er Kanzlerambitionen hatte. Aber dann ging das ganz schnell: „Ja, ich will!“, rief er. Er weiß nur nicht womit und wie und warum. Auf die kritische Bemerkung, dass er zu wenig politische Inhalte gebracht habe und welche es denn nun sein werden für die nächsten Monate, da antwortete er:
„Stimmt. Ich werde darüber nachdenken.“

Falls das Denken seine Stärke ist, dann soll er mal Gas geben. Denn Angela denkt nicht: Sie regiert ohne Zauber, aber zuverlässig.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.