Planungen zum Nordeingang: Kleine Maßnahmen mit großem Effekt

Anzeige
Peter Pickert

„Unsere Initiative zeigt Wirkung“, kommentiert Peter Pickert, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung 1, die jüngst vorgestellten Ideen der Verwaltung zur Umgestaltung des Bereiches am Nordeingang des Hauptbahnhofes. Eine veränderte Platzgestaltung, sowie ein neues Beleuchtungs- und Sanitärkonzept sollen die Aufenthaltsqualität steigern.

Pickert: „Wir freuen uns, dass die zahlreichen Anträge, die wir in den letzten Monaten eingebracht haben, zu so umfangreichen Planungen geführt haben. Hier geht ein Lob an die Verwaltung, die sich nicht nur oberflächlich mit möglichen Verbesserungen beschäftigt, sondern auch – wie an der Sanitäranlage für die Taxifahrer zu sehen – an praktische Details gedacht hat. Das Lichtkonzept aus dem Ideenwettbewerb für die Stadteingänge nun an dieser Stelle einzusetzen zeigt außerdem, dass Veränderungen nicht immer komplett neu erdacht werden müssen. Ich bin auf das Gesamtbild nach dem Umbau gespannt und sehr zuversichtlich, dass auch die Nutzerinnen und Nutzer des Nordeingangs die Maßnahmen zu schätzen wissen und sich zukünftig auch dort sicher fühlen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.