SPD-Fraktion begrüßt Förderzusage für Breitbandausbau

Anzeige
Dieter Spliethoff

Erfreut zeigt sich SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter Spliethoff über die jetzt erfolgte Zusage des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, den Ausbau des Internet-Hochgeschwindigkeitsnetzes in Mülheim mit insgesamt 1,6 Mio. € zu fördern.

Spliethoff: „Nach der wenig erbaulichen Diskussion der letzten Tage um das Lindgens-Gelände ist dies wieder einmal ein positives Signal für den Standort Mülheim. Ich danke allen Beteiligten aus der Wirtschaftsförderung und der Verwaltung, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.“
Dieses Lob verbindet der SPD-Fraktionschef aber auch mit einem deutlichen Appell in Richtung des Planungsdezernenten Peter Vermeulen, der es sich nicht nehmen ließ, den Förderbescheid persönlich in Berlin in Empfang zu nehmen. „Ich erwarte von Herrn Vermeulen, dass er das gleiche persönliche Engagement auch für die anstehenden Herausforderungen bei anderen wichtigen Projekten, wie zum Beispiel der Nutzung des Lindgens-Geländes, an den Tag legt,“ so Spliethoff.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.