Vorstand der Grünen verjüngt sich

Anzeige
Sprecher Peter Loef (von links) Geschäftsführer Rainer Neumann, Schriftführer Beate Uhr und die Beisitzer Fabian Jaskolla und Richard Grohsmann vor der Geschäftsstelle der Grünen an der Bahnstraße (Foto Emons)

Das ist ungewöhnlich. Ein Schüler wird Parteivorstand. Die Grünen machen es möglich. Mit Fabian Jaskolla hat die Grüne Jugend (neben Saskia Strasdat) jetzt einen zweiten Vertreter im Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen. "Die Verbindung von Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit gefällt mir gut", erkärt der 18-Jährige, warum er im Vorstand der in Mülheim aktuell 112 Mitglieder zählenden Grünen gerne mitarbeitet.

Jaskolla, der zurzeit am Gymnasium Broich sein Abitur baut und anschließend Sozialwissenschaften und Theologie für das Lehramt studieren möchte, engaiert sich bereits in der Katholischen Jungen Gemeinde von St. Mariä Himmelfahrt und im Jugendstadtrat. "Mir selbst macht die Mitarbeit im Jugendstadtrat Freude, weil man dort interessante Menschen kennen lernen, Projekte auf die Beine stellen und die Spielregeln der parlamentarischen Demokratie kennen lernen kann", findet er. Jaskolla macht sich aber auch keine Illusionen darüber, dass die meisten Jugendlichen mit den klassischen Formen der Gremien-Politik wenig anfangen können. Im Gegensatz zu seinen älteren Parteifreunden, die in Mülheim einen starken Strukturkonservatismus am Werke sehen, kann sich der junge Grüne durchaus auch vorstellen, dass ein Grüner oder eine Grüne Oberbürgermeister oder Oberbürgermeisterin werden könnte.

Politische Schwerpunkte

Als Arbeitsschwerpunkte der Grünen nennt Vorstandssprecher Peter Loef unter anderem die Themen Elektromobilität, Öffentlicher Personennahverkehr, Ausbau der fahrradfreundlichen Stadt, Integration der Flüchtlinge, die Chancenauslotung für eine mögliche Energiegenossenschaft und die Förderung von Energieeinsparung durch energetische Sanierung und andere Maßnahmen.
Neben Loef, Jaskolla und Strasdat, gehören auch Alt-Bürgermeister Dr. Wilhelm Knabe (92), Sprecherin Heidemarie Sinn-Leyendecker, Schatzmeister Jörg Lohr, Schriftführerin Beate Uhr sowie die Beisitzer Dr. Juliane Rytz und Richard Grohsmann an.

Aktuelle Termine

Die Grünen sind am 24. April und am 5. Mai mit einem Infostand bei der Seniorenmensse im Forum und beim Mülheimer Fahrradfrühling auf der Schleuseninsel vertreten. Außerdem laden sie am 27. April um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Geschäftsstelle an der Bahnstraße 50 und am 16. Juni um 19 Uhr zum Grünen Tisch in den Biergarten der "Tomate" an der Dohne ein. Weitere Informationen bietet die Internetseite der Partei: www.gruene-mh.deThomas Emons
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.