online

Franz Firla

7.835
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
7.835 Punkte | registriert seit 20.05.2014
Beiträge: 59 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 181
Folgt: 61 Gefolgt von: 53
Master of Faction - MOF
1 Bild

Zigarren für Waisenkinder

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | vor 3 Stunden, 19 Minuten

In der hier wiedergegebenen heiteren Geschichte von August Ludwig (1867 – 1951) steht eine merkwürdige Sammeldose im Mittelpunkt, deren Sinn sich dem heutigen Leser nicht ohne weiteres erschließen wird. Es ist da von einem Häuschen des Fechtvereins für Zigarrenspitzen mit seitlichem Münzeinwurf die Rede. Dass eine Zigarre hinten abgeschnitten werden muss, um sie rauchen zu können, weiß auch der Nichtraucher. Man kann sich...

1 Bild

Buchmesse - Neue Bücher zur Bundestagswahl 3

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Lesedauer: 20 Sek. Sommerzeit Zur Bundestagswahl gibt es für jeden etwas. Lesen Sie selbst: Das neue Buch von : Annegret Kramp-Karrenbauer: - "Schulzlos an der Saar" Björn Höcke: - „Mein Wahl-Kampf“ Martin von Würselen: – „100 % SPD“ Sarah Wagenknecht: - „Kapitalistenschweine“ Christian Lindner – „Jetzt neu: Superfreie Demokraten“ Cem Özdemir: - „Immergrüne...

1 Bild

Hakelmeiersch Röschen 2

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 22.03.2017

Was ich im Lokalkompass mal gerne lesen würde, wäre z.B. folgendes: Ich war gerade dabei, die Thüringische Mundart zu lernen, da merkte ich plötzlich, dass das gar nicht geht. Also nicht wegen dieser urkomischen Laute, die man dazu hervorbringen muss. Nein, viel ernster. Weil es die Thüringer Mundart gar nicht gibt: Nordthüringisch, Eichsfeldisch, Mansfeldisch, Westthüringisch, Zentralthüringisch, Ilmthüringisch,...

1 Bild

Psst! Klein Donald macht gerade groß... 5

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 21.03.2017

________________________________________ Make America great again ................Großmachen als Berufung Psst! Klein Donald macht gerade groß... Wenn seine Mutter früher rief: „Doni, was machst du gerade?“ Da kam eine Stimme aus dem ovalen WC: „Ich mache gerade groß!“ "Das ist ja großartig!" rief sie dann, und, "du kannst die Tür ruhig auf lassen!" Und jedesmal wenn sie vorbeiging, hob er seine rechte Hand mit...

Dackel Schnips (2) - Fortsetzung und Ende 2

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 18.03.2017

Waldemar Klinghammer „Von änn Dachse was“ aus: „Mein Rudelstadt“ (Rudolstadt), 1909, Band 1, Seite 56 Aus dem Thüringischen ins Hochdeutsche übertragen von Franz Firla Text beim Autor

1 Bild

Erdogan verbietet Uhlandstraßen 10

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 17.03.2017

Die Bewohner sämtlicher Uhlandstraßen müssen sich womöglich auf eine Umbenennung gefasst machen. Dazu erreichte den Autor dieser Zeilen folgende Nachricht: „Nicht vereinbar mit dem Geiste der Flüchtlingsvereinbarung zwischen der EU und der Türkei sind nach Auffassung des türkischen Staatspräsidenten Erdogan die in fast jeder deutschen Stadt vorhandenen Uhlandstraßen. Ursprünglich hatte sein Anwalt den Schriftsteller...

Dackel Schnips (1)

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 16.03.2017

Aus: Waldemar Klinghammer „Mein Rudelstadt“ (Rudolstadt), 1909, Seite 56 Aus dem Thüringischen ins Hochdeutsche übertragen von Franz Firla Text beim Autor

1 Bild

Der Truhentrick 8

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 15.03.2017

Es kommt schon mal vor, dass die liebe Gattin keine Lust zum normalen Kochen hat. Zumal wenn sie der veganen Lebensweise frönt, bei der man schnell ein Gericht aus ein paar wildwachsenden Gräsern zusammengestellt hat. Da kommt die fleisch- und saucenverwöhnte Zunge dann etwas zu kurz, während sie mir lediglich bedeutet: „Das wird dir auch guttun!“ Das tut mir dann drei, vier Tage gut und ich lobe auch glaubhaft Veganes...

1 Bild

Die Wollmaus 13

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 10.03.2017

Nach Jahrhunderten mühevoller Forschungen ist es Bibel-Exegeten gelungen, den Text der Bibel erstmals richtig zu deuten. Ein Beispiel aus der Genesis sei hier stellvertretend genannt. Und zwar die Stelle, an der Gott spricht: „Aus Staub bist du...“ Nach bisheriger Lehrmeinung sollten sich hier Adam und Eva angesprochen fühlen. Den Wissenschaftlern war aber aufgefallen, dass der Mensch gar nicht aus Staub ist, sondern für...

1 Bild

Wildschweinfrau 8

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 09.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Jesus ist nicht da 11

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 07.03.2017

Telefon! Ich hebe ab und rufe wie immer fröhlich: - „ Firla?“ - Pause --- dann eine ältere Frauenstimme: -„Bist du’s`?“ „-Ja, sicher, wer sonst?“ - Pause --- ich hilfsbereit antizipierend: - „Wenn Sie Jesus meinen, der ist nicht da!“ - „Wieso Jesus?“ -„Sie hatten gerade Matthäus 11, 2-6 zitiert… -„Ich? – Matthäus? - Bist du es?“ -„Ja, es heißt da nämlich: Bist du es? Oder müssen wir auf einen anderen warten? -...

1 Bild

Der Obeli(s)k(s) von Washington und die längste Krawatte 13

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 07.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Armutsbericht 8

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 06.03.2017

Wenn wir vom Mundartsterben reden, sollten wir auch über das Hinscheiden der gepflegten Hochsprache reden. Ein sorgfältig ausformuliertes, grammatikalisch wie orthographisch korrektes Hochdeutsch ist doch immer seltener anzutreffen. Digitale Kommunikationsformen und die knapp bemessene Zeit erlauben allenfalls noch einen Postkartenstil und sind häufig schon ganz auf Bilder reduziert. /Dieser eine Satz hat mit fast 140...

3 Bilder

Zirkus am Morgen 7

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 05.03.2017

Karneval ist doch vorbei! Klar! Aber das ist kein Karneval, das ist Zirkus! Beziehungsweise das Ergebnis eines Besuchs desselben. Da gastiert zurzeit so ein kleiner Familienzirkus am Flughafen in Mülheim. Und da war Oma mit Benjamin gewesen. Der war Feuer und Flamme, nicht nur für den Feuerschlucker. Clowns, Hundedressur, Akrobatik und und und… Am nächsten Morgen, begannen schon vor dem Frühstück die Proben für den...

1 Bild

Mölmsch Platt im Rollstuhl 1

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | am 05.03.2017

„Wir haben hier einige, die reden immer begeistert davon, wie sie früher zu Hause Mölmsch Platt gesprochen haben, und ich komme von Bremen und unser Platt ist ja nun ganz anders. Ja, und da habe ich mir mal Ihre Nummer bei der Stadt geben lassen, Sie sind ja hier in Mülheim der Spezialist“, sprach eine Betreuerin vom „Evangelischen Wohnstift im Dichterviertel“ durchs Telefon in mein Ohr. Wie sie sich meine Mitwirkung...