offline

Jörn Diedrichsen

26
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
26 Punkte | registriert seit 27.05.2017
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Meine Hobbies sind Musik und Ahnenforschung
1 Bild

ROLAND Werkstatt am 28.07.2017

Jörn Diedrichsen
Jörn Diedrichsen | Dortmund-Süd | am 21.07.2017

Dortmund: Zentrum für Familiengeschichte | Am Freitag, den 28. Juli von 17 Uhr bis 21 Uhr öffnet im Zentrum für Familiengeschichte, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen die genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V. die Türen. Das Erforschen von Vorfahren steht auch dieses Mal im Zentrum des Interesses. Bereits am Vortrag über die Genealogie der Familie von Dorf Mohr konnte man erkennen, dass geschichtliche Ereignisse...

4 Bilder

Dortmunder Räuberhauptmann fesselte Zuschauer

Jörn Diedrichsen
Jörn Diedrichsen | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Hotel Drees | Einen interessanten und spannenden Vortragsabend erlebten die zahlreichen Interessierten, die sich am Dienstag, 11. Juli 2017 auf den Weg ins Hotel Drees nach Dortmund aufgemacht hatten. Galt es doch, mehr über den in Dortmund bekannten Räuberhauptmann Dolph Mohr zu erfahren, der Ende des 19. Jahrhunderts im Dortmunder Süden sein Unwesen trieb und im Nachhinein als „Robin Hood vom Höchsten“ bezeichnet wurde. Der...

1 Bild

ROLAND-Vortrag "NEUES VON DOLF MOHR UND SEINER FAMILIE"

Jörn Diedrichsen
Jörn Diedrichsen | Dortmund-City | am 04.07.2017

Dortmund: Hotel Drees | Am Dienstag, dem 11.07.2017 ab 19.00 Uhr findet im Hotel Hotel Drees, Hohe Straße 107, 44139 Dortmund, ein Vortrag der genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft ROLAND ZU DORTMUND e.V. aus der Reihe "Mitglieder stellen ihre Forschungsarbeit vor": NEUES VON DOLF MOHR UND SEINER FAMILIE mit Referent Fred Murawski statt. Dolf Mohr, bürgerlich Adolf Mohr, * um 1815 + 04.03.1851, war ein Räuber südlich um Dortmund. Die...

14 Bilder

Brückentag und schönes Wetter halten nicht von der Vorfahrensuche ab

Jörn Diedrichsen
Jörn Diedrichsen | Dortmund-Süd | am 27.05.2017

Dortmund: Zentrum für Familiengeschichte | Da staunte das Organisationsteam rund um die Vorsitzende der Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund - Angela Sigges - nicht schlecht! Hatte man angesichts des sehr schönen, warmen und sonnigen Brückentages mit weniger Resonanz auf die Einladung zum Abend rund um das faszinierende Hobby der Ahnenforschung gerechnet, fand sich eine rekordverdächtige Zahl von Interessierten in der Roland-Werkstatt für...