offline

Manfred Wrobel

3.449
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
3.449 Punkte | registriert seit 08.09.2010
Beiträge: 181 Schnappschüsse: 174 Kommentare: 1.426
Folgt: 91 Gefolgt von: 71
Mein besonderes Interesse gilt der Literatur, der Kunst schlechthin. So leite ich zusammen mit meiner Autorenkollegin Sabine Fenner die internationale Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Gemeinsam mit der damaligen Mitarbeiterin des Hotels und Restaurants Handelshof, Frau Anna Ladage, gründeten wir 2009 die Mülheimer Lesebühne. Dort wird an jedem 1. Freitag eines ungeraden Monats gelesen, Bilder werden ausgestellt und musikalische Darbietungen werden dargeboten. Das ganze Jahr 2010 über hatten wir darüber hinaus im Rahmen der Kulturhauptstadt Essen 2010, Veranstaltungen in der Auferstehungskirche "Heilig Kreuz". Das Thema "Leben und Tod" war integriert in der Spirituellen Kultur Tankstelle. Zusammen mit dem Pfarrer Manfred von Schwartzenberg, dem Diakon Reinhard Sprafke haben wir über die "Auferstehungskirche"Heilig Kreuz, über die Veranstaltungen der Spirituellen Kulturtankstelle und über das pastorale Trauerzentrum ein Buch geschrieben. Dieses Buch wurde am Sonntag, 23.01.2011, im Rahmen des Jahresempfangs der katholischen Stadtkirche öffentlich vorgestellt. Die nächste Mülheimer Lesebühne findet am Freitag, 01. September 2017, 19.00 Uhr - 22.00 Uhr im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19 zu Mülheim an der Ruhr statt. Es ist die nunmehr 51. Mülheimer Lesebühne. Auch dieses Mal haben wir für Sie ein ganz besonders außergewöhnliches Programm zusammengestellt! Lassen Sie sich überraschen...Der Eintritt ist frei! Manfred Wrobel
45 Bilder

Zum 50. Mal...Die Mülheimer Lesebühne hatte Jubiläum am 07.07.17 (von Rolf Blessing) 8

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 11.07.2017

Eine Stadt wie Mülheim an der Ruhr darf sich glücklich schätzen, dass auf ihrem Gebiet - von den großen Events nahezu unbemerkt – eine Veranstaltung zum 50. Mal stattfindet, die einfach „Kultur“ macht, anstatt nur darüber zu reden. Hier kann jeder, der sich berufen fühlt, einen Beitrag einbringen, ohne dass er befürchten muss, von einer „abgehobenen Szene“ verrissen zu werden. Hier findet Kultur für alle Geschmäcker statt...

1 Bild

Heutiger Himmel, gesehen von der Boverstraße... 4

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 23.06.2017

Schnappschuss

7 Bilder

Zum Sommeranfang... 4

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 21.06.2017

Sommerzeit Wenn die Vöglein früh des Morgens singen Ihre Töne in meinen Ohren klingen Der Strahl der Sonne in mein Fenster scheint Klänge, Licht und Wärme so vereint Ein Wohlgefühl mein Herz erreicht Das Frohsein fühlbar leichter scheint Die Menschen leicht gekleidet nach draußen gehen Fröhliche und lächelnde Gesichter sind zu sehen Dann freu ich mich und bin bereit Für eine wundervolle Sommerzeit ©...

7 Bilder

Von Grünspechten und einer Krähe...

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 19.06.2017

...Gesehen und fotografiert vom Balkon auf der Boverstraße...

1 Bild

Sonnenuntergang, gesehen von der Boverstraße in Richtung Oberhausen 3

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 11.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

...Ein schönes Rad geschlagen

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 09.06.2017

Schnappschuss

27 Bilder

50. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 07.07.2017 im Hotel Handelshof... 17

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 25.05.2017

Am Freitag, 07. Juli 2017 findet in der Zeit von 19.00 – 22.30 Uhr im „Foyer“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 50. Mülheimer Lesebühne statt. Die Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Sie findet regelmäßig an jedem 1. Freitag...

1 Bild

Meine Meinung... 4

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 11.05.2017

K) ein Märchen… Wer Richter, Lehrer und Beamte einfach so entfernt Gewaltenteilung aushöhlt und entkernt Menschen isoliert und entmachtet Menschenrechte nicht beachtet Der ist sicherlich kein Demokrat Hat für Europa null Mandat Das ist ihm recht, da bleibt er stur Er will sie ja, die Diktatur © Manfred Wrobel

16 Bilder

Vorschau auf die 49. Mülheimer Lesebühne - am 05.05.2017 im Hotel Handelshof - 10

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 10.04.2017

Am 05. Mai 2017 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 49. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Anschließend wird er aus seiner Veröffentlichung „Gedichte und Geschichten“ die Kurzgeschichte „Die Todsünde und die Absolution“ und darüber hinaus...

36 Bilder

Bericht über die 48. MÜLHEIMER LESEBÜHNE von Rolf Blessing... 9

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 05.03.2017

48. Lesebühne am 03.03.2017 Die Veranstaltungsreihe „Mülheimer Lesebühne“ in Mülheim an der Ruhr kann sich zwar noch nicht ganz mit den großen Literaturfestivals (z. B. lit.cologne in Köln, Harbour Front in Hamburg oder Fiesta Literária Internacional de Paraty in Brasilien) vergleichen. Aber sie hat sich mittlerweile auf ein sehens- bzw. hörenswertes Niveau begeben, das auf jeden Fall Beachtung finden sollte. Wie schon...

21 Bilder

Eine Vorausschau auf die 48. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 03. März 2017 im Hotel Handelshof...

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 12.02.2017

Am 03. März 2017 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.15 h die 48. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation übernehmen Silke Höttges und Peter Roßkothen. Den Anfang der Lesenden bildet die Autorin Karin Büchel aus Bonn. Sie liest 2...

2 Bilder

Die Feuerwehr hatte am Samstag viel zu tun...

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 12.02.2017

Von der oberen Boverstraße bis zur Mühlenstraße, über die Mühlenstraße hinaus, nach rechts über die Mellinghofer Straße, bis zur Abbiegung in die Pilgerstraße gab es am Samstag eine lange Öl-/Dieselspur. Die Feuerwehr war mit einigen Helfern vor Ort und streute die betroffenen Fahrbahnen mit einem rötlichen Bindemittel ab. Die Fotos zeigen den bereits abgestreuten mittleren Bereich der Boverstraße.

1 Bild

Eichhörnchen knackt Walnuss...

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 28.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Ein Vöglein auf dem Zweige...

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 28.01.2017

Schnappschuss

22 Bilder

Bericht über die 47. Lesebühne am 06.01.2017, von Rolf Blessing 7

Manfred Wrobel
Manfred Wrobel | Mülheim an der Ruhr | am 09.01.2017

47. Lesebühne am 06.01.2017 Es ist schon erstaunlich, dass eine qualitative sehr ansprechende Veranstaltungsreihe nun schon bald zum 50.ten Mal stattfindet, die einerseits ihren festen Platz im Kulturprogramm hat, aber andererseits weder auf städtische Zuschüsse noch auf Eintrittsgeld angewiesen ist. Chapeau! Auch an diesem Abend hatte der Veranstalter Manfred Wrobel wieder ein sehr vielseitiges Programm zusammengestellt,...